Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Notrufnummer der Polizei missbraucht

Grimmen Notrufnummer der Polizei missbraucht

Auf eine Strafanzeige und die Übernahme der Kosten für einen Polizeieinsatz muss sich ein 52-jähriger Mann aus Grimmen (Kreis Vorpommern-Rügen) einstellen. Er hatte angegeben, dass bei ihm eingebrochen wurde, was sich als Falschmeldung herausstellte.

Voriger Artikel
Neuer Vorschlag für Musikschulgebühr
Nächster Artikel
52-Jähriger missbraucht Notrufnummer

Laut Polizei erlitt die Frau, die von drei Männern bedrängt worden sein soll, einen Schock.

Quelle: Patrick Pleul

Grimmen. Weil ein 52-jähriger Mann aus Grimmen (Kreis Vorpommern-Rügen) den Polizeinotruf wählte und fälschlicherweise, wie sich später herausstellte, angab, dass bei ihm eingebrochen worden sei, muss er nun mit einer Strafanzeige wegen Missbrauchs der Notrufnummer und der Kostenübernahme für den Polizeieinsatz rechnen.

Wie die Polizei mitteilte, habe der Grimmener Dienstagnacht gegen 23.50 Uhr den Notruf gewählt. Als die Beamten am Einsatzort eintrafen, wartete der Herr bereits auf die Polizisten. Er führte die Beamten zu seinem Keller, der mit einem Sicherheitsschloss verschlossen war. Der Mann, der den Beamten schon beim Eintreffen alkoholisiert vorkam, habe angegeben, erst vor Kurzem das Schloss ausgetauscht zu haben, was sich nun nicht mehr mit dem entsprechenden Schlüssel öffnen lassen würde.

Nachdem die Beamten keine Einbruchspuren feststellten, versuchten sie, mit dem Schlüssel das Schloss zu öffnen, was mühelos gelang. Eine gegen 0.20 Uhr durchgeführte Atemalkoholkontrolle bei dem 52-Jährigen ergab einen Wert von 2,24 Promille.

Von oz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Trickdiebstähle sind nicht nur in Rostock, sondern in ganz Deutschland ein Problem. Häufig wird Gelf oder Handy aus der Handtasche geklaut. Gerade Offene Taschen sind ein gefundenes Fressen für Taschendiebe (Szene gestellt).

Gleich zwei Mal an einem Tag sind am Dienstag Rostocker zu Opfern von Trickdieben geworden. Die Unbekannten haben ein Handy und mehrere Hundert Euro Bargeld ergaunert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grimmen
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist