Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen OZ LESERBRIEFE
Vorpommern Grimmen OZ LESERBRIEFE
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:06 06.03.2013

der erst einmal das ca. 20000 Quadratmeter-Grundstück kaufen wird, um die darauf befindlichen Gebäude der ehemaligen Großbäckerei (Konsum) zu entkernen und abzureißen. Pikant sind die aktuellen Besitzverhältnisse (Anmerkung der Redaktion: einer der Grundstückseigentümer ist Bürgermeister Benno Rüster).

Spannend ist die Frage nach dem aktuellen Gebot des Investors an die Besitzer.

Der aktuellen Bodenrichtwerttabelle für unser Bundesland und 2011 ist für Gewerbeflächen in

der Stadt Grimmen ein mittlerer Preis von 20 Euro pro Quadratmeter zu entnehmen. Multipliziert man die zitierte Fläche mit dem Richtwertpreis lautet das Ergeb-

nis bereits 400 000 Euro oder

ca. 800 000 DM.

Der Grimmener Bürgermeister Rüster ist in dieser Angelegenheit eindeutig befangen und nahm laut Sitzungsbericht vom 20.12.2012 an der beschlussfassenden Sitzung nicht teil. Aber als Leiter der Stadtverwaltung ist er Bauamtsleiterin Heike Hübner, die praktisch sein Grundstück veräußern soll, weisungsbefugt.

Als Vorsitzender des Hauptausschusses, der den Verkauf des Grundstückes absegnen muss, ist der Bürgermeister ebenfalls befangen. Alle anderen Ausschussvorsitze des Grimmener Stadtparlamentes sind ebenfalls von der CDU besetzt. Die Tatsache, dass der aktuelle Wirtschaftsminister des Landes ebenfalls der CDU angehört, in Grimmen wohnhaft ist und dem Stadtparlament als Präsident vorsteht, setzt dem Verlust der Glaubwürdigkeit an demokratische Verhältnisse in Grimmen die Krone auf.

Michael Hammerschmidt, Griebenow Grimmener kümmert sich Zum 103. Geburtstag der Grimmenerin Frau Köpke erhielten wir folgenden Leserbrief: Nicht nur Frau Köpke aus dem Seniorenheim hatte am 3.3. Geburtstag, auch Walter Scholz hatte an diesem Tag seinen Ehrentag. Mit seinen 66 Jahren ist er immer noch aktiv und sozial engagiert. Nicht nur, dass er an eine 103-Jährige denkt und ein kleines Überraschungskonzert auf die Beine gestellt hat, er kümmert sich auch sonst um die „alten Grimmener", z.B. mit Bingo-Spielen, Ausflügen in unser Nachbarland Polen und vieles mehr. Besonders hervorheben möchte ich seinen Einsatz für das Tsunami-betroffene Sri Lanka. Ich durfte einen Blick in seine Fotosammlung werfen, auf denen glückliche Kinderaugen strahlten. Durch Unterstützung vieler, z.B. Spenden, die Walter Scholz mit auf Reisen nimmt, kamen in Sri Lanka Kleidung, Spielzeug und Medikamente an.

Marita Gerds, Schönenwalde

OZ

„Inselkünstlerinnen an Land“ ist der Titel einer Ausstellung, die am 7. März um 17 Uhr im Heimatmuseum Grimmen eröffnet wird. „Ich freue mich sehr, dass es gelungen ist, sechs Künstlerinnen der Insel Rügen für eine Exposition auf dem Festland zu gewinnen“, sagt Katrin Köppen, die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Vorpommern-Rügen.

06.03.2013

Aus der Arbeit des Allgemeinen Deutschen Automobilclubs (ADAC) berichteten gestern Werkstattmeister Enrico Hahn (40) und KfZ-Mechatroniker Ivo Kellenberger (34).

06.03.2013

Sundhagens Bürgermeister Hajo Hahn brachte es auf den Punkt: „Halten wir an allen drei bestehenden Schulstandorten in der Gemeinde fest, wird es auf lange Sicht gar keine Schule in Sundhagen mehr geben.

06.03.2013
Anzeige