Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Orgelimprovisation verbindet Bach und Tango
Vorpommern Grimmen Orgelimprovisation verbindet Bach und Tango
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 19.09.2016
Benjamin Saupe und Dorothea Zweig spielten „Bach´n Tango“ in Brandshagen. Quelle: Roswitha Pendzinsky

Es war das letzte Konzert des Musiksommers der Kirchgemeinden Reinberg und Brandshagen. Und es war das erste Konzert auf der jüngst renovierten Orgel in der Brandshäger Kirche. Organist Benjamin Saupe gab alles und zog nicht nur sprichwörtlich alle Register. Mit seiner musikalischen Partnerin Dorothea Zwerg spielten sie Werke für Flöte und Orgel von Bach und Piazzolla. Traditionell, im Flötenduett oder als Orgelimprovisation stilistisch ineinander verwoben wurde das Thema „Bach'n Tango“ ausmusiziert. „Das war ganz große Klasse, die waren beide so gut. Es war spannend, Bach und Tango sind gar nicht so weit weg. Es war mutig, aber es geht“, schwärmt Albrecht Filitz, eine Besucher aus Jeeser. Der große Bach lebte von 1685 bis 1750. Astor Piazolla von 1921 bis 1992. Das Musik verbindet, dafür lieferten die beiden Greifswalder Musiker den besten Beweis in der gut besuchten Kirche.

rp

Der erste Vortrag des Wintersemesters in der Reihe Studium generale an der Fachhochschule befasst sich mit der Mitarbeitermotivation in großen Dienstleistungsunternehmen.

19.09.2016

Vor Gericht hat sich Vorwurf der Nötigung bei einer Zwangsräumung nicht bestätigt

19.09.2016

24 Parks und Anlagen öffneten am Wochenende ihre Türen, um Besuchern die Schönheiten auf Nordvorpommerns Gartenpfad zu zeigen

19.09.2016
Anzeige