Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Osterhase bekommt es knüppeldick
Vorpommern Grimmen Osterhase bekommt es knüppeldick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.04.2017
Auf historischen Fahrzeugen standen die Teilnehmer des Tonnenabschlagens. Auf der Tonne war der Osterhase abgebildet. FOTOS (2): RAIK MIELKE

Das erste Oldtimer-Treffen in der Gemeinde Süderholz war ein voller Erfolg. „Und dies trotz dieses furchtbaren Wetters“, freut sich Mitorganisator Stephan Beth.

Zur Galerie
Trotz extrem schwieriger Wetterbedingungen war das erste Kandeliner Oldtimer-Treffen ein Erfolg

Gemeinsam mit den beiden anderen Hauptorganisatoren Michael Bahls und Karsten Glawe steht Stephan Beth am Sonnabend gegen 11 Uhr zusammen, unmittelbar vor dem Tonnenabschlagen. „Jetzt kann die Show losgehen“, sagt Karsten Glawe. Fünf Stunden zuvor war dieser Optimismus auch schon da, doch auf das Organisations-Team und die vielen fleißigen Helfer wartete aufgrund andauernden Regens jede Menge Arbeit. „Der Acker war natürlich total aufgeweicht und selbst mit Gummistiefeln hätte man Probleme gehabt“, erklärt Michael Bahls und beschreibt: „Wir haben die gesamten Wege mit Stroh ausgelegt.

Ohne so viele Helfer wäre dies unmöglich gewesen.“ Und schließlich liefen die Vorbereitungen für das ersten Traktor-Oldtimer-Treffen in Kandelin fast ein Jahr. „Die Idee gibt es sogar schon noch länger“, erklärte Stephan Beth. „Wir haben den Wunsch dann immer wieder mal verworfen und sind erneut zu anderen Veranstaltungen dieser Art gefahren. Doch letztes Jahr haben uns diese gar nicht mehr gefallen und wir haben gesagt, jetzt oder nie, und haben die Vorbereitungen begonnen“, erzählt Karsten Glawe.

Was dabei rausgekommen ist, konnten viele Besucher aus der Gemeinde, aber auch sehr viele Technik-Liebhaber erleben. „Ich könnte mir den ganzen Tag die alten Traktoren ansehen und mit anderen Liebhabern dieser historischen Gefährte ins Gespräch kommen. Ich hoffe, diese Veranstaltung wird zu einer Tradition und wir kommen hier in Kandelin noch ganz oft zusammen“, sagt Besucher Thorsten Lehmann. „Ich finde die Idee, so ein Oldtimer-Treffen zu machen, total klasse“, lobt der Süderholzer Gemeindevertreter Tobias Lembke das Engagement der Organisatoren und erklärt: „Es ist sehr schön, dass trotz des Regens so viele Leute gekommen sind. Ich finde es toll, wenn Leute den Mut haben, so etwas auf die Beine zu stellen und damit das kulturelle Leben im ländlichen Raum bereichern.“

Eines der stimmungsvollen Highlights auf dem Gelände war dann sicher das Tonnenabschlagen. Zahlreiche Teilnehmer hatten sich auf den historischen Gefährten einen stabilen Stand gesucht und dann galt es, kräftig zuzuschlagen. Passenderweise war der Osterhase auf die Tonne gemalt und für diesen kam es dann auch knüppeldick. „Es ist interessant zu sehen, wer wie viel Kraft hat. Dadurch, dass die Trecker immer wieder an einem vorbeifahren, hat man die Chance, sie aus nächster Nähe und im direkten Vergleich zu sehen“, findet Besucher Harald Brückert.

Bis in die späten Nachmittagsstunden hinein herrscht munteres Treiben in Kandelin. „Wir lassen das jetzt alles erst einmal sacken. Aber es gab, mit Ausnahme des Wetters, viele Argumente, die für eine Wiederholung im kommenden Jahr sprechen“, sagt Karsten Glawe.

Raik Mielke

Grimmen GUTEN TAG LIEBE LESER - Ab morgen wieder Tickets und mehr

So etwas kommt auch bei uns mal vor: Das Servicecenter der OZ in Grimmen bleibt heute aus betrieblichen Gründen geschlossen.

18.04.2017

Bei einem Osterfeuer am Karsamstag in Tribsees ist es nach Polizeiangaben zu Auseinandersetzungen gekommen, in deren Folge zwei Anzeigen wegen Körperverletzung gestellt wurden.

18.04.2017

Fast 430 Besucher trotzen widrigen Temperaturen und nutzen Angebot im städtischen Heimatzoo

18.04.2017
Anzeige