Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Papa mit Kücken auf Achse
Vorpommern Grimmen Papa mit Kücken auf Achse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 27.06.2017

. Gut eine Woche alt ist das kleine Emu-Küken im Grimmener Heimattierpark, das kaum von Papas Seite weicht. Bei diesen Großvögeln ist nämlich der Mann für die Aufzucht zuständig, informiert die Tierparkchefin Christin Trapp. Die Henne legt zwar die Eier, dann aber brütet Papa Emu geduldig. Etwa 60 Tage sitzt ein Emu-Männchen auf dem Gelege, bis der Nachwuchs schlüpft. Und dann wird es für den Emu-Mann richtig stressig. Denn, während sich Mama in aller Ruhe mit Fressen, Ruhen und der Beobachtung der Tierpark-Besucher beschäftigen kann, kümmert sich Papa um den Nachwuchs. Ursprünglich hatte das Emu-Küken noch ein Geschwisterchen, aber das überlebte die ersten Tage nicht. „Wir sind aber froh, dass es überhaupt geklappt hat“, sagt Christin Trapp. Denn immerhin seien die beiden Grimmener Emus schon 21 Jahre alt. FOTO: ALMUT JAEKEL

OZ

Rotmilan-Ausstellung wird am kommenden Donnerstag im Forstamt Schuenhagen eröffnet

27.06.2017

. Rund 40 interessierte Besucher nahmen gestern Abend aktiv am Leserforum der OSTSEE-ZEITUNG zum Thema „Wohnen in Grimmen“ teil.

27.06.2017
Stralsund Tribsees/Bergen/Grimmen/Ribnitz-Damgarten - Forscher: In Vorpommern wird zu viel gebaut

In Vorpommern-Rügen entstehen viele neue Wohnungen - zu viele, wenn es nach dem Kölner Institut für Wirtschaft geht. In den vergangenen Jahren sind laut den Forschern in unserem Landkreis fast fünf mal mehr Wohnungen errichtet worden, als nach den Bevölkerungsprognosen wirklich gebraucht werden.

27.06.2017
Anzeige