Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Phantasie zwischen Welten
Vorpommern Grimmen Phantasie zwischen Welten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.08.2016

Die 5. Ausstellung mit dem Thema „Phantasie zwischen den Welten“ wird am morgigen Sonntag um 16 Uhr im Schloss Griebenow eröffnet. Die Künstlerin Andrea Knapp kommt aus Wesenberg, ist in Neustrelitz geboren und arbeitet als Rechtsanwaltsfachangestellte. Malerei ist ihre Leidenschaft schon seit Kindheitstagen. Sie arbeitet mit Acryl-, Öl- und Aquarellfarben und verwendet in ihren Werken auch die Enkaustik-Malerei. Auf ihren Bildern werden keine Motive bewusst platziert, dennoch laden ihre Arbeiten den Betrachter zur Entdeckungsreise ein. Unerwartet werden beim genaueren Hinschauen die farbigen Linien zu Bäumen, Segelboote gleiten über das Wasser oder es schauen einen verschieden Gesichter an. Die Bilder strahlen Hingabe, Glück und Fröhlichkeit aus, jedoch auch manchmal die Schattenseiten. Die Künstlerin sagt über ihre Malerei: „Ich habe meine ’Handschrift’ von innen her entstehen lassen. Das bedeutet, dass jedes Bild auch ein Teil von mir ist und es durch die offene Betrachtung auch ein Teil des Zuschauers werden kann.“

Die Ausstellung ist bis zum 30. Oktober zu sehen; Montag bis Freitag von 12 bis 16 Uhr, Sonnabend und Sonntag von 14 bis 17 Uhr

OZ

In der Langen Reihe beginnen am Montag Straßenbauarbeiten. Die Fahrbahn soll im Abschnitt von der Einmündung Stefanistraße bis zum Platz der Freiheit instandgesetzt werden, teilt das Rathaus mit.

06.08.2016

Eilhard Lubinus erstellte erste Karte des Herzogtums Pommern / Tribsees zeigt sein Werk

06.08.2016

Över den Speigel gifft dat dei verschiedensten Rädensorten un Spräkwüürd. So „sik wat hinnern Speigel stäken“ orrer „jemanden den Speigel vörhollen“ orrer „Wenn ...

06.08.2016
Anzeige