Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Pkw kollidieren auf Kreuzung in Glewitz
Vorpommern Grimmen Pkw kollidieren auf Kreuzung in Glewitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:12 16.04.2019
Den entstandenen Sachschaden an den beiden Pkw schätzt die Polizei auf circa 11 000 Euro. (Symbolfoto). Quelle: Tilo Wallrodt
Glewitz

Eine Frau aus Richtenberg wurde am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Glewitz schwer verletzt. Wie die Polizei informiert, befuhr sie gegen 7.12 Uhr mit ihrem Pkw der Marke Toyota die Landesstraße 27 aus Richtung Wendisch Baggendorf kommend in Richtung Demmin. Ein Pkw-Fahrer aus Neubrandenburg, der die Kreuzung mit seinem Pkw Opel aus Richtung Bretwisch kommend in Richtung Grammendorf queren wollte, missachtete das Vorfahrtsrecht der 62-Jährigen. Beide Pkw kollidierten auf der Kreuzung.

Die Frau erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde per Rettungswagen zur Behandlung ins Krankenhaus nach Bartmannshagen gebracht. Der Opel-Fahrer, ein 50-jähriger Mann, wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Den entstandenen Schaden an den beiden Pkw schätzt die Polizei auf circa 11 000 Euro.

akr

Grimmen Kommunalwahl rückt näher - Frischer Wind in der Gemeinde Papenhagen

Die 36-jährige Kerstin Rossberg aus Sievertshagen möchte die neue Bürgermeisterin der Gemeinde Papenhagen werden und rührt jetzt die Werbetrommel.

15.04.2019

772 000 Euro aus der Herdprämie fließen 2019 in unsere Region. Das zusätzliche Geld aus dem Betreuungsfonds teilen sich Kreis und Wohnsitzkommunen. Jugendamt Vorpommern-Rügen gibt Kreismittel direkt an Kitas und Tagespflegepersonen weiter: 20 Euro pro Kind.

15.04.2019

17. Schautanzgala begeistert 350 Besucher im ausverkauften „Treffpunkt Europas“. Auch die Besucher konnten sich auf dem Parkett ausprobieren.

14.04.2019