Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
150 000 Euro für die Feuerwehr

Neuendorf 150 000 Euro für die Feuerwehr

Eine Fördermittelzusage vom Land für ein neues Feuerwehrfahrzeug überreichte Wirtschaftsminister Harry Glawe an Alexander Benkert, Bürgermeister der Gemeinde Süderholz (Vorpommern-Rügen).

Voriger Artikel
2500 Kinder müssen für Schulbus zahlen
Nächster Artikel
Jetzt mal Butter bei die Fische, Herr Bürgermeister

Torsten Schwebke (Mitte), Süderholz' Feuerwehrchef, wurde zu seinem 50. Geburtstag mit einem 150000 Euro schweren Fördermittelbescheid von Harry Glawe überrascht, der an Bürgermeister Alexander Benkert übergeben wurde.

Quelle: Anja Krüger

Neuendorf. Mit einem Fördermittelbescheid über 150000 Euro im Gepäck kam Landeswirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) gestern nach Neuendorf (Vorpommern-Rügen). Damit kann nun ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug für die Süderholzer Feuerwehr angeschafft werden.

 

400000 Euro lässt sich die Gemeinde Süderholz das neue Feuerwehrfahrzeug kosten. 100000 Euro davon trägt sie selbst. Zum Teil wurde Geld im Haushalt dafür eingeplant. Außerdem soll das alte Löschgruppenfahrzeug aus Griebenow verkauft werden. Der Landkreis Vorpommern-Rügen beteiligt sich ebenfalls mit 150000 Euro.

Peter Franke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen

Lösch-Einsatz auf dem Gelände des Piraten Open Air: Samstagfrüh mussten zwei Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Grevesmühlen ausrücken, um dort einen Brand zu bekämpfen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist