Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Bald Radweg bis zum Übergang der Bahn

Grimmen Bald Radweg bis zum Übergang der Bahn

Schon in diesem Sommer sollen Radfahrer sicher und bequem von Grimmen fast bis nach Schönenwalde kommen. Nicht ganz, sondern vorerst von Grimmen bis zum Bahnübergang.

Voriger Artikel
Grimmen erhält 12 150 Euro für Machbarkeitsstudien
Nächster Artikel
Eine Million für's Schwimmbad im Trebeltal

Ralf Sendrowski (r.), Leiter des Straßenbauamtes, Infrastrukturminister Christian Pegel (M.) und Lutz Martens, Bauleiter des Projektes von der Firma Eurovia beim Spatenstich.

Quelle: Raik Mielke

Grimmen. Schon in diesem Sommer sollen Radfahrer sicher und bequem von Grimmen fast bis nach Schönenwalde kommen. Nicht ganz, sondern vorerst von Grimmen bis zum Bahnübergang.

Der ersten Spatenstich wurde gestern Nachmittag am Ortsausgangsschild der Stadt von Infrastrukturminister Christian Pegel (SPD), Ralf Sendrowski, Leiter des Straßenbauamtes in Stralsund, sowie dem zuständigen Bauleiter des Projektes Lutz Martens von der Firma Eurovia vorgenommen. „Für Radfahrer, vor allem Schulkinder, war es sehr gefährlich, diesen Bereich der Bundesstraße zu befahren. Auch, wenn es ein ziemlich teurer Kilometer wird, ist diese Investition sehr sinnvoll“, betonte Christian Pegel. Der Bund investiert in den ersten Bauabschnitt bis zum Bahnübergang 238000 Euro.

„Dadurch, dass die Bahn uns beim Umbau des Bahnübergangs gleich mit einem beschrankten Überweg bedacht hat, war es aus unserer Sicht der richtige Schritt, jetzt schnellstmöglich mit dem Bau zu beginnen. Und dies auch, wenn der Radweg noch nicht ganz bis Schönenwalde durchgeht. Aber auch dies soll zeitnah folgen“, antwortete Christian Pegel auf die Frage von Papenhagens Bürgermeisterin Ilona Kindler, die wissen wollte, ob abzusehen ist, wann der zweite Bauabschnitt folgt. Schon in diesem Sommer sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Der Radweg hat dann eine Breite von 2,50

Metern. Die Befestigung erfolgt hierbei in Asphaltbauweise.

 



rm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.