Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Barth will neue Regelungen für den Hafen

Barth Barth will neue Regelungen für den Hafen

Die bisherigen Nutzungs- und Entgeltsatzungen sind teilweise schon fast 20 Jahre in Kraft und inzwischen überholt / Nächste Woche entscheiden die Stadtvertreter

Voriger Artikel
Hafen soll touristisch attraktiver werden
Nächster Artikel
Diskussion über Flüchtlingspolitik mit Kanzlerin Merkel

Barth ganz maritim: Urlauber genießen am Hafen den Blick auf die Boote und das Wasser. Die derzeitige Satzung zur Hafennutzung ist schon seit 1997 gültig. Inzwischen ist der Barther Hafen durch den Molenbau fast doppelt so groß.

Quelle: Detlef Lübcke

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Pruchten
Pruchten hat einen kleinen, urigen Hafen. Er ist umgeben von noch ursprünglicher Natur.

Die Gemeinde Pruchten möchte das urige Fleckchen Natur zu einem Wasserwanderrastplatz und Standort für schwimmende Ferienhäuser entwickeln

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist