Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Sprühregen

Navigation:
Juniorwahl 2016 für den Unterrichten nutzen

Grimmen Juniorwahl 2016 für den Unterrichten nutzen

Anmeldeformulare im Internet abrufbar

Grimmen. Der Vorsitzende des Bildungsausschusses des Landkreises Vorpommern-Rügen Norbert Thomas ruft die weiterführenden Schulen ab Klassenstufe 7 auf, dass Projekt „Juniorwahl 2016“ aktiv für den Unterricht zu nutzen. Gefördert durch das Bildungsministerium und die Landeszentrale für politische Bildung, finden die Juniorwahlen 2016 vor den Sommerferien statt.

Die Auswertung erfolgt im neuen Schuljahr .

„Ich würde mich freuen, wenn viele unserer Schulen an der Juniorwahl aktiv teilnehmen und die Landtagswahl 2016 in Mecklenburg-Vorpommern in den Schulalltag einbauen“, so Thomas. Schüler könnten so die direkte demokratische Beteiligung an der Wahl unmittelbar erfahren. Sie bekämen in den Fächern Sozialkunde, Geschichte oder Politische Bildung das Thema „Demokratie und Wahlen“ praktisch zum Anfassen.

Auf der Internetseite www.juniorwahl.de finden interessierte Schulen ein Formular, mit welchem sie sich unkompliziert für die Juniorwahl anmelden können. Lehrer und Schüler können die Juniorwahl einfach und nach eigenem Umfang in den Unterricht integrieren. Die Teilnahme am Projekt ist für die Schulen kostenlos.

Das Hauptziel der Juniorwahl ist es, einen Beitrag zur politischen Sozialisation von Jugendlichen zu leisten. Das Projekt setze vor allem auf politische Bildung und sei in ein umfassendes didaktisches Konzept eingebunden. Die Jugend müsse im ständigen Erleben von demokratischen Prozessen aufwachsen und üben, Entscheidungen zu treffen und sich eine eigene Meinung zu bilden. Die Wahl sei für die Schüler der Höhepunkt, bildungspolitisch stehe jedoch die Vor- und Nachbereitung im Unterricht im Vordergrund — nämlich das für die komplexen Prozesse notwendige Wissen zu vermitteln und die Jugendlichen zur Teilhabe zu befähigen.

• Anmeldung: www.juniorwahl.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.