Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Kinder- und Jugendparlament wünscht sich ein eigenes Büro

Grimmen Kinder- und Jugendparlament wünscht sich ein eigenes Büro

Brigitte Bathke (CDU) vom städtischen Jugend-Ausschuss ist begeistert vom Engagement der jungen Leute für Grimmen (Vorpommern-Rügen).

Voriger Artikel
Fördergebiet per Rad erkunden
Nächster Artikel
Immer mehr Gemeinden im Minus

Leon Pfister (r.), Vorsitzender des Kinder- und Jugendparlamentes der Stadt Grimmen, stellte den Mitgliedern des Ausschusses für Jugend, Senioren und Soziales das „KiJuPa“ vor.

Quelle: Raik Mielke

Grimmen. „Wir würden uns sehr freuen, ein kleines eigenes Büro zu haben“, sagte Leon Pfister, Vorsitzender des Kinder- und Jugendparlamentes (KiJuPa) in Grimmen (Vorpommern-Rügen), vor dem Ausschuss für Jugend, Senioren und Soziales.

„Ich kann jetzt nichts versprechen, aber wir sollten diesen Wunsch doch irgendwie erfüllen können. Das habt ihr euch durch euer ehrenamtliches Engagement wirklich verdient“, sagte Ausschussmitglied Brigitte Bathke.

Zudem würden die jungen Leute gerne mit einem hochwertigeren Flyer für ihre Arbeit werben.

Peter Franke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Ein wenig Gänsehaut statt trockener Geschichte? Erlebnisführungen boomen im ganzen Land, ob mit dem Segway oder mit dem Nachtwächter. Unterwegs mit einer fröhlichen Leichengräberin in Ulm.

mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist