Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Leyerhofer Feier ohne Ehrengast

Leyerhof Leyerhofer Feier ohne Ehrengast

Ex-Bürgermeister Graßhoff konnte an Verabschiedung nicht teilnehmen

Voriger Artikel
Sportplätze auf dem Prüfstand
Nächster Artikel
Kandidaten für Bundestag gesucht

Der Chor der Grimmener Grundschule „Friedrich Wilhelm Wander“ bot in Leyerhof ein tolles Programm mit Liedern und Gedichten. FOTO: ANJA KRÜGER

Leyerhof. Ohne Ehrengast fand die Weihnachtsfeier der Gemeinde Wendisch Baggendorf, zu der jährlich die Wählergruppe einlädt, statt. Die Interessengemeinschaft, die den größten Anteil an Gemeindevertretern stellt, wollte eigentlich Eberhard Graßhoff verabschieden, der sein Amt zu Beginn des vergangenen Monats niederlegte. Alles war vorbereitet – der Präsentkorb, Blumen und mit einem Bilderband ein ganz besonderes Erinnerungsstück aus seiner einstigen Gemeinde lagen bereit. „Er lässt sich entschuldigen, kann aus gesundheitlichen Gründen nicht hier sein“, erzählte sein amtierender Nachfolger Igor Hein (Wählergruppe).

Die Wendisch Baggendorfer Einwohner, die sich trotz des Schmuddelwetters im weihnachtlich geschmückten Landkulturhaus in Leyerhof eingefunden hatten, ließen sich dennoch die Stimmung nicht vermiesen.

Bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen, den stets die Frauen aus der Wählergruppe für ihre Einwohner backen, lauschten sie dem Chor der Grimmener Grundschule „Friedrich Wilhelm Wander“. Die kleinen Grundschüler begeisterten mit weihnachtlichen Liedern und Gedichten ihr Publikum.

Auch Gemeindevertreterin Doris Dillner (CDU) ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit ihrer Schwester Bärbel Freiwald und Heike Stelzer – die drei Damen singen auch im Grimmener Stadtchor – ein weiteres Programm darzubieten. Begleitet von Akkordeon und Gitarre sangen da die Gäste das eine oder andere bekannte Weihnachtslied mit. akr

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten

„Der Haushalt macht zum ersten Mal unzufrieden und ratlos.Petra Waack, Leiterin Finanzverwaltungsamt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.