Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei berät morgen zum Einbruchschutz

Greifswald Polizei berät morgen zum Einbruchschutz

Die Polizeiinspektion Anklam musste in diesem Jahr bereits 265 Wohnungseinbrüche registrieren.

Greifswald. Die Polizeiinspektion Anklam musste in diesem Jahr bereits 265 Wohnungseinbrüche registrieren. Sich eine Stunde für mehr Sicherheit Zeit nehmen und sich über Möglichkeiten des Einbruchschutzes zu informieren, ist immer sinnvoll. Viele Möglichkeiten der Vorsorge gibt es, nur welche bieten sich ganz konkret für das eigene Zuhause an? Antworten gibt morgen ein Fachmann: Polizeihauptmeister Uwe Schwerin. Von 9 bis 15 Uhr öffnet er im Polizeizentrum Anklam in der Friedländer Straße sein Kabinett, wo er anhand von Mustern Möglichkeiten des technischen Einbruchschutzes erklären kann.

Neu ist mehr Schutz durch künstliche DNA, die an Wertgegenständen angebracht werden kann. Sie kann zur Spur des Täters führen, aber meist schreckt sie den Dieb wegen extra angebrachter Warnaufkleber ab. Die morgige Beratung ist kostenlos. Uwe Schwerin ist wochentags zu erreichen:

☎ 03971 / 2 51 35 06

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Nicht nur der Preis ist heiß. Strom- und Gasanbieter sollten telefonisch erreichbar sein. Gute Resonanz beim OZ-Telefon-Forum „Energie“.

mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.