Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Promenade soll gefördert werden
Vorpommern Grimmen Promenade soll gefördert werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.09.2013
Wustrow

Für die Sanierung der Strandpromenade zwischen dem Fischerstrand und der Bewitterungstation sowie dem Kurpark hofft das Ostseebad Wustrow im kommenden Jahr auf Fördermittel in Höhe von rund 1,3 Millionen Euro. Der Eigenanteil in Höhe von 146 000 Euro wird in den Haushalt des kommenden Jahres eingeplant. Das beschlossen die Gemeindevertreter während ihrer Zusammenkunft am Mittwochabend einstimmig. Weil die einstige Kindertagesstätte in der Osterstraße nicht erhaltenswert sei, solle das Gebäude abgerissen werden. Was auf dem weiterhin in kommunalem Eigentum stehenden Grundstück passieren soll, ist noch nicht ganz ausdiskutiert. Nach Bürgermeister Wolfgang Permien soll das Projekt noch als letztes über die Städtebauförderung mitfinanziert werden.

tri

Großes Interesse gibt es in Grimmen an der Bundestagswahl, die am 22. September stattfindet. Bereits am zweiten Tag hat die Stadtverwaltung 230 Briefwähler verzeichnet.

06.09.2013

„Landfrauen öffnen ihre Gärten" ist das Motto einer Aktion des Landes-Frauenverbandes MV. Angelika Behnke lädt deshalb morgen nach Bartmannshagen ein.

06.09.2013

Der Landrat und die Kreistagspräsidentin zeichneten verdienstvolle Bürger aus Vorpommern-Rügen aus.

06.09.2013