Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Reaktionen zum Lift im Ärztehaus
Vorpommern Grimmen Reaktionen zum Lift im Ärztehaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 04.08.2016

Nachdem ein 81-Jähriger zwei Stunden lang im festsitzenden Fahrstuhl im Ärztehaus ausharren musste, gibt es auf Facebook diese Kommentare:

Sigrid Ising: „In den Fahrstuhl? Alle Achtung! Es ist dort schon gruselig genug, wenn er funktioniert.“

Ulrike Schlee: „Naja, also das Teil ist aus Kriegszeiten??“

Dajana Welz: „Bevor ich da rein muss, steig ich lieber Treppen.“

Julia Martin: „Und ich sagte letztens noch, was passiert, wenn der mal stecken bleibt.“

Kerstin Dait: „Als Kind hatte ich da schon Panik....“

Katja Heiden: „Eine Frechheit vom Eigentümer.“

Philipp Kalde: „Ich wusste schon, warum ich da das letzte Mal nicht reingegangen bin... ??“

Beatrice Schmidt: „Es wird Zeit, dass was an Sanierung passiert.“

Kerstin Becker: „Und das in einem Ärztehaus!!!“

OZ

Feuer war am Sonntagabend in der Gärrest-Trocknung ausgebrochen/ Eigentümer Raben: Verunreinigtes Löschwasser wurde aufgefangen, keine Gefahr für Allgemeinheit / Dank an alle Feuerwehrleute

04.08.2016

Im Saal des Wohnhauses Schauseil in Franzburg gastiert wieder die Theatergruppe „Comedia povre“ aus Süderholz, und zwar am Montag, dem 8.

04.08.2016

Stadt sieht sich nicht in der Verantwortung / Politiker könnten aber Säuberung veranlassen

04.08.2016
Anzeige