Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Rehbock-Trophäe bringt Goldmedaille ein

Abtshagen Rehbock-Trophäe bringt Goldmedaille ein

Andreas Krüth übergab Vorsitz des Hegering-Vereins Abtshagen an Christian Ruh aus Zarrendorf.

Voriger Artikel
Musik von Strauss erwärmt das Publikum
Nächster Artikel
Neue Runde im Wettstreit um Geld aus Europa

Stolz präsentiert Marko Stachowiak (r.) die Trophäe. Andreas Krüth hält die Goldmedaille in der Hand.

Quelle: Walter Scholz

Abtshagen. Wenn das Jagdjahr 2013/14 auch nicht so erfolgreich war, so gibt es doch keinen Grund zum Pessimismus für den Hegering-Verein Abtshagen. „Es lief unter den Erwartungen.

Aber es war ein langer Winter 2013 zu bewältigen, und das war nicht einfach“, sagte der Vorsitzende des Hegeringes, Andreas Krüth, in seinem Bericht zur Jahresversammlung am vorigen Sonnabend.

45 aktive Mitglieder hat der Jagdverband Hegering mit seinen Jagdgenossenschaften Elmenhorst, Papenhagen, Abtshagen, Zarrendorf, der Landesforst und Eigenjagden. Insgesamt 395 Stück Rehwild, 235 Schwarzkittel und 38 Stück Rotwild wurden im vorigen Jahr gestreckt, außerdem sieben Stück Damwild und 41 Füchse sowie 20 Marderhunde. Der Hegering beschloss den Abschlussplan für das Jahr 2014/15.

Im Saal in der Wittenhäger Straße in Abtshagen wurden dann öffentlich die Trophäen gezeigt. Darunter eine Rehbocktrophäe, die mit einer Goldmedaille ausgezeichnet wurde. Sie wurde mit 138 Punkten bewertet.

Weidgenosse Marko Stachowiak aus Ungnade war sehr stolz über die Auszeichnung, hatte er doch den Rehbocks gestreckt. Außerdem gab es für zwei weitere Trophäen eine Sildermedaille und für zwei eine Bronzemedaille.

„Für uns ist der Naturschutz oberstes Gebot. Deshalb ist es immer sehr ärgerlich, wenn wir in Wald und Flur immer wieder feststellen müssen, dass Bürger dort ihren Unrat entsorgen“, empörte sich Andreas Krüth. Er gab nach acht Jahren die Leitung des Hegeringes ab. Sein Nachfolger ist der Zarrendorfer Christian Ruh, er wurde zum neuen Vorsitzenden des Vereins gewählt.

 



Walter Scholz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist