Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Rehbock-Trophäe bringt Goldmedaille ein
Vorpommern Grimmen Rehbock-Trophäe bringt Goldmedaille ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:24 25.03.2014
Stolz präsentiert Marko Stachowiak (r.) die Trophäe. Andreas Krüth hält die Goldmedaille in der Hand. Quelle: Walter Scholz

Wenn das Jagdjahr 2013/14 auch nicht so erfolgreich war, so gibt es doch keinen Grund zum Pessimismus für den Hegering-Verein Abtshagen. „Es lief unter den Erwartungen.

Aber es war ein langer Winter 2013 zu bewältigen, und das war nicht einfach“, sagte der Vorsitzende des Hegeringes, Andreas Krüth, in seinem Bericht zur Jahresversammlung am vorigen Sonnabend.

45 aktive Mitglieder hat der Jagdverband Hegering mit seinen Jagdgenossenschaften Elmenhorst, Papenhagen, Abtshagen, Zarrendorf, der Landesforst und Eigenjagden. Insgesamt 395 Stück Rehwild, 235 Schwarzkittel und 38 Stück Rotwild wurden im vorigen Jahr gestreckt, außerdem sieben Stück Damwild und 41 Füchse sowie 20 Marderhunde. Der Hegering beschloss den Abschlussplan für das Jahr 2014/15.

Im Saal in der Wittenhäger Straße in Abtshagen wurden dann öffentlich die Trophäen gezeigt. Darunter eine Rehbocktrophäe, die mit einer Goldmedaille ausgezeichnet wurde. Sie wurde mit 138 Punkten bewertet.

Weidgenosse Marko Stachowiak aus Ungnade war sehr stolz über die Auszeichnung, hatte er doch den Rehbocks gestreckt. Außerdem gab es für zwei weitere Trophäen eine Sildermedaille und für zwei eine Bronzemedaille.

„Für uns ist der Naturschutz oberstes Gebot. Deshalb ist es immer sehr ärgerlich, wenn wir in Wald und Flur immer wieder feststellen müssen, dass Bürger dort ihren Unrat entsorgen“, empörte sich Andreas Krüth. Er gab nach acht Jahren die Leitung des Hegeringes ab. Sein Nachfolger ist der Zarrendorfer Christian Ruh, er wurde zum neuen Vorsitzenden des Vereins gewählt.



Walter Scholz

Sechstklässlerin vertritt Vorpommern-Rügen im Mai beim Landesausscheid in Schwerin.

25.03.2014

Die Frauen der Gemeindebücherei und der Bürgermeister von Eixen, André Bonitz (Piratenpartei) laden am kommenden Donnerstag von 14 bis 16 Uhr alle Senioren und Interessierte ...

25.03.2014

Ein alter Mann sitzt mit einer dicken Havanna auf einer Treppe und zieht genüsslich an der Zigarre — der abgelegte Beutel und der Stock zu seinen Füßen lassen vermuten, ...

25.03.2014
Anzeige