Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Je weiter gen Norden desto besser
Vorpommern Grimmen Je weiter gen Norden desto besser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:01 19.02.2019
Barbara Frentzel-Beyme Quelle: Walter Scholz
Rolofshagen

Die Erhaltung der Feldstein-Kirchenruine von Rolofshagen ist eng verbunden mit dem Namen Barbara Frentzel-Beyme. Der Seniorin ist es mit zu verdanken, dass am 1. Januar 2006 der Verein zur Erhaltung der Ruine gegründet wurde, der heute 37 Mitglieder zählt. Sie wurde in Rodmannshofen in Ostpreußen geboren, besuchte die Volksschule und kam später nach Loccum. In Göttingen war sie wissenschaftliche Laborantin am Max-Planck-Institut. Später zog die Seniorin nach München und dann durch die Tätigkeit ihres Mannes ins italienische Bologna. Dort wurden auch die beiden Kinder geboren. „Ich wollte immer wieder zurück nach Deutschland, je weiter gen Norden desto besser ", erzählt Barbara Frentzel-Beyme. 1999 kam die Familie nach Rolofshagen und die Seniorin meint, dass sie sich hier sehr wohl fühlt. Die Natur und Fotografie sind die Hobbys der Seniorin.

Walter Scholz

Grimmen Fahrstunde mit Fred Manthey - Seit fast 30 Jahren auf dem Beifahrersitz

Jährlich bringt Fred Manthey rund 60 Fahrschüler zum Führerschein. Die Theorieprüfung ist dabei die größte Hürde für die jungen Menschen.

18.02.2019

In der Nacht zum Sonnabend wurde versucht, in die Bäckereifiliale am Jarpenbeeker Damm in Grimmen einzubrechen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

18.02.2019

Wilfried Leu (64) aus Grimmen schwärmt von seiner Arbeit als Lkw-Fahrer. Rund 200 000 Kilometer legte er pro Jahr zurück.

18.02.2019