Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen SG Greifswald verliert sein Playoff-Hinspiel deutlich
Vorpommern Grimmen SG Greifswald verliert sein Playoff-Hinspiel deutlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.03.2013
SG-Akteur Krause (weiß) gelangen elf Punkte. Quelle: Werner Franke

Per Dreipunktewurf in letzter Sekunde lag die SGG nach dem ersten Viertel nur 18:21 zurück. Auch im zweiten Abschnitt agierten beide Teams auf Augenhöhe. Mitte des zweiten Viertels verkürzten die Gastgeber auf 26:27. Rostock wechselte nun in die Mannverteidigung und Greifswald verlor den Rhythmus. Der EBC nutzte die offensive Verwirrung der Hausherren und legte einen Zwischenspurt hin. Die SGG kam mit Kampfgeist aus der Halbzeitpause und arbeitete sich wieder heran (43:45). Doch dann nahm das Spiel ein überharte Form an, mit der die Schiedsrichter überfordert waren. Beide Teams verloren ihren Spielrhythmus. Einzelaktionen waren minutenlang die einzigen Offensivbemühungen und nur der EBC profitierte hiervon (47:59). Greifswald fehlte im letzten Viertel die Kraft das Blatt zu wenden.

ah

Bläsergottesdienst in Stahlbroder Kapelle Stahlbrode — Ein Bläsergottesdienst mit kurzer Andacht zur Passionszeit lädt am Sonntag (17. März) um 10 Uhr in die beheizte Kapelle in Stahlbrode ein.

15.03.2013

JudoNach der tollen Vorstellung der Grimmener Judokas des KSV Grimmen mit dem zweiten Platz in der Mannschaftswertung beim Greifswalder Hansecup vor einer Woche, wollen die Grimmener auch am kommenenden Wochenende ihre gute Form bestätigen.

15.03.2013

Die Kraniche machen wieder Rast in Vorpommern. Zwischen Windebrak und Elmenhorst sind die Schreitvögel mit ihren langen Beinen und langen Hälsen jetzt auf einem abgeernteten Maisfeld zu beobachten.

15.03.2013