Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Schlager, Bierfest und Musicals
Vorpommern Grimmen Schlager, Bierfest und Musicals
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:39 27.08.2013
Nach der Sommerpause warten viele Veranstaltungen auf die Besucher im „Treffpunkt Europas“. Quelle: Raik Mielke
Grimmen

Nach der Sommerpause wartet auf die Besucher im Grimmener Stadtkulturhaus „Treffpunkt Europas“ ab September wieder ein buntes Kulturprogramm. Auf welche Highlights sich die Gäste besonders freuen können, verraten Kulturhausleiter Morten Kabisch und Thorsten Erdmann, Pressesprecher der Stadt.

OZ: Womit geht es nach der Sommerpause weiter?

Kabisch: Bereits ab dem 2. September lohnt sich ein Besuch in unserem Haus. Dann lassen wir nämlich das gelungene erste Parkfest noch einmal aufleben. Eine bunte Fotoausstellung über die tolle Zeit im Volkspark wird im Foyer zu sehen sein.

OZ: Aber auch das erste Großevent ist schon geplant?

Erdmann: Genau. Wir laden am 14. September ab 21 Uhr zur großen Oldie- und Schlager-Tanznacht ein. Solch eine Veranstaltung wünschen sich seit längerem viele Bürgern der Stadt. Neben DJ Struppi haben wir die Oldie Company auf der Kulturhausbühne zu Gast.

OZ: Wird es auch wieder ein Zelt auf dem Hof des „Treffpunkt Europas“ geben?

Erdmann: Wir planen hier zweigleisig. Wenn es das Wetter zulässt, werden wir den Hof in einen stimmungsvollen Biergarten umfunktionieren. Andernfalls wird das Festzelt aufgebaut.

OZ: Können sich die Besucher auch auf weitere Tanzveranstaltungen freuen?

Kabisch: Auf jeden Fall. Los geht es am 3. Oktober mit der Tanzparty zum Tag der deutschen Einheit. Und wie gewohnt, wird auch am ersten Weihnachtsfeiertag zur Disko ins Grimmener Kulturhaus eingeladen.

OZ: Seit Jahren strömen die Massen zum Bierfest im Oktober. Was haben Sie sich in diesem Jahr einfallen lassen?

Erdmann: Das Bierfest findet in diesem Jahr am 5. Oktober statt. Los geht es dann um 10.30 Uhr mit einem deftigen Frühschoppen. Zu Gast sind dann auch wieder unsere skandinavischen Gäste von der Heringsakademie. Neben zahlreichen Leckereien aus unserer Partnerstadt wird es dann auch ein unterhaltsames Bühnenprogramm geben.

OZ: Und abends geht es weiter?

Kabisch: Ja, wir haben einen echten Partymarathon geplant. Bis in die frühen Morgenstunden hinein wollen wir dann die große Bierparty steigen lassen.

OZ: Setzen Sie im zweiten Halbjahr auch auf einen völlig neuen Veranstaltungstyp?

Kabisch: Das kann man so sagen. Am 30. Dezember, also direkt nach den Weihnachtsfeiertagen, wird es magisch im Kulturhaus. Die weltbekannte Show „Musical Star Nights“ wird auf unserer Bühne die erfolgreichsten Musicals aller Zeiten präsentieren. Eine wirklich gigantische Show.

OZ: Und zugleich der Startschuss für eine kleine Kulturserie?

Erdmann: Genau, denn am 16. Februar 2014 dreht sich alles um Freddie Mercury, den charismatischen Frontmann der Rockgruppe Queen. Der Abend steht dann unter dem Motto „A spectacular night of Queen“. Und alle Freunde der Operette werden bei der gleichnamigen Nacht am 28. März 2014 sicher auf ihre Kosten kommen.

OZ: Worauf freuen Sie sich persönlich noch besonders?

Erdmann: Ganz klar: die Liveshow „Jazztime“ mit Andreas Pasternack am 8. November dieses Jahres .

Auf einem Blick
14.09.2013 - Große Oldie & Schlager Tanznacht mit DJ "Struppi" und Live-Musik mit der "Oldie Company"

03.10.2013 - Tanzparty mit Disko

05.10.2013 - Traditionelles Grimmener Bierfest & Heringsfest. Zu Gast unter anderem die Heringsakademie aus Staffanstorp mit schwedischen Heringsspezialitäten.

11.10.2013 - Stefanie Hertel mit Band, anlässlich Ihres 30-jährigen Bühnenjubiläum. (mit dabei: Sergiy Pluyta - Tanzpartner „Let's Dance“)

02.11.2013 - Skatturnier

07.11.2013 - „Rentner haben niemals Zeit“ - Herbert Köfer und das Ensemble der Komödiantenbühne

09.11.2013 - Herzaktionstag

DRK-Krankenhaus Bartmannshagen

16.11.2013 - Nachtwäscheball mit dem GCC

23.11.2013 - PS Party mit der 1. Grimmener Stock-Car-Legion e. V.

29.11.2013 - Weihnachtsgala 2013 mit Moderatorin Petra Kusch-Lück´, sowie den Schlagerstars Roland Neudert, Birgit Langer (Fernando Express) und Die Jungen Tenöre.

01.12.2013 - Adventskonzert mit dem Demokratischer Frauenbund

06.12.2013 - Kinderprogramm am Nikolaustag

25.12.2013 - Weihnachtstanz

30.12.2013 - Musical StarNights (Show mit über 250 Kostümen)

31.12.2013 - Silvesterparty

Eines der Highlights ist sicher die Musical-Nacht.“Morten Kabisch, Leiter

Raik Mielke

Direktkandidat bei der Bundestagswahl: Michael Adomeit will in Berlin dem kleinen Mann auf der Straße eine Stimme geben und baut auf aktivierte Nichtwähler.

27.08.2013

Das Modellvorhaben in der Stralsunder Frankenvorstadt mit Kinderwerft und vielen Projekten ist ein beliebter Treffpunkt.

27.08.2013

Michael Adomeit wurde am 14. Juni 1957 in Stralsund geboren. Er ist geschieden, lebt alleine, mit Shaka, seinem 13 Jahre alten Hund, ...

27.08.2013
Anzeige