Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Schon Pläne fürs Wochenende?

Grimmen Schon Pläne fürs Wochenende?

In Grimmen und der Umgebung (Vorpommern-Rügen) gibt es am Wochenende einige interessante Veranstaltungen.

Voriger Artikel
Zwei neue Gesichter im Grimmener „Glücksklee“
Nächster Artikel
Zwei neue in der Kleiderkammer der Arbeiterwohlfahrt

Am Regionalausscheid „Jugend musiziert“ nehmen auch fünf Bläser der Grimmener Musikschule teil.

Quelle: Raik Mielke

Grimmen. Theater, viel Musik und feuriges Tannenbaumverbrennen. Am Wochenende ist für fast jeden Geschmack etwas dabei.

 

DCX-Bild

Am Regionalausscheid „Jugend musiziert“ nehmen auch fünf Bläser der Grimmener Musikschule teil.

Quelle: Raik Mielke

Alle Theaterfreunde kommen am Sonntag um 16 Uhr im Saal der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenwieden auf ihre Kosten. Die Laienschauspieler der Theatergruppe Comedia Povre aus Süderholz werden die Geschichte „Das Katzenhaus“ nach Vorlage des Buches des jüdisch-russischen Schriftstellers Samuil Jakowlewitsch Marschak aufführen. Stolz zeigt die reiche adelige Katze Koschka ihr prächtiges Haus ihren Freunden. Aber hochmütig und hartherzig weigert sie sich, zwei arme kleine Katzenwaisen bei sich aufzunehmen. Ihr Knecht und Pförtner, der Kater, verjagt die Kleinen. Als des Nachts das schöne Haus abbrennt, geraten Koschka und der Kater selbst in Not. Wer ihnen wohl hilft? Zudem ist das Cafe im Dorftheater von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Feuriger letzter Auftritt

Wer immer noch seinen Tannenbaum hat, kann mit diesem am Sonnabend nach Gerdeswalde fahren. Am Gerätehaus der freiwilligen Feuerwehr findet ab 17 Uhr das traditionelle Tannenbaumverbrennen statt. Der Veranstalter wartet auf alle Besucher mit Bratwurst, Glühwein und Mutzen.

Singen und klingen wird es am Wochenende in der Musikschule, in der Nikolaikirche und am Hansa-Gymnasium in Stralsund, denn am Samstag und Sonntag findet der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in der Altstadt Stralsunds statt. 110 junge Musiker - Holz- und Blechbläser, Kunstliedsänger, Pianisten, Gitarristen und Organisten sind in den Spielstätten live zu erleben und stellen sich mit ihren Wettbewerbsprogrammen den Jurys vor. Alle Vorspiele sind öffentlich. Die Abschlussveranstaltungen finden am Samstag um 18.30 Uhr und Sonntag um 18 Uhr in der Aula des Stralsunder Hansa-Gymnasiums statt

Raik Mielke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Coole Raps
Die Darsteller Susanne Studentkowski (als Zeynep, hinten l-r), Anthony Kirby (als Burak), Rebekka Corcodel (als Chantal), Lukas Sandmann (als Danger), Robin Cadet (als Jerome, vorne l-r) und Max Hemmersdorfer (als Zeki Müller) in München.

Chantal, Danger und Herrn Müller gibt es jetzt auch auf der Bühne zu bewundern. „Fack Ju Göhte - Se Mjusicäl“ ist kein Abklatsch der erfolgreichen Filmreihe. Das Musical ist mitreißend, unterhaltsam und äußerst sehenswert.

mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 060

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist