Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Schon wieder ein Mazda weg
Vorpommern Grimmen Schon wieder ein Mazda weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 26.11.2016

. Die Modelle der Automarke Mazda sind in Greifswald und Umgebung nach wie vor bei Dieben beliebt. In der Vergangenheit verschwanden immer wieder meist neue und hochwertige Wagen des japanischen Herstellers. Der jüngste Fall ereignete sich am Donnerstag zwischen 16 und 23.15 Uhr im Ernst-Thälmann-Ring. Von dort verschwand ein schwarzer Mazda mit dem Kennzeichen HGW-JS 296. „Es entstand ein Schaden von circa 18000 Euro“, teilt die Polizei mit. Womöglich nutzen Autodiebe weiterhin eine Lücke im Sicherheitssystem: Die Wagenschlüssel senden Funkwellen aus. Kommt der Besitzer zu seinem Auto, registriert das Auto den Schlüssel und öffnet von alleine die Tür. Dieben gelingt es offensichtlich, die Funkwellen der Schlüssel so zu verlängern, dass das Auto sie wahrnimmt und die Türen öffnet, obwohl der Besitzer nicht in der direkten nähe ist. Manuelle Wegfahrsperren können hier für mehr Sicherheit sorgen.

OZ

Mehr zum Thema

Unternehmen beliefert Schulen, Kitas und Privatkunden / Aufträge auch aus Dubai / Fachkräfte fehlen

22.11.2016

Zwischen Rostock und dem Umland kracht es: Die Gemeinden sollen sich ihr Wachstum erkaufen

24.11.2016

Mit Medizin, Mode und Wurst macht die Greifswalder Braun-Gruppe Hunderte Millionen Euro Umsatz

25.11.2016

Weihnachtsfeier der Senioren im Horster Bürgerhaus

26.11.2016

H5N8-Gefahr: Verwaltung gibt Hinweise für die Geflügelhalter im Gebiet der Stadt Grimmen

26.11.2016

Grundschüler aus Brandshagen beteiligten sich an der Aktion „Kinder helfen Kindern“

26.11.2016
Anzeige