Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Schüler zeigen soziale Seite

Grimmen Schüler zeigen soziale Seite

Achtklässler der Regionalschule „Robert Koch“ arbeiteten für ambulanten Kinderhospizdienst

Grimmen. Wahnsinnig stolz sind Lehrerin Silke Freese und ihre Kollegen an der Regionalschule „Robert Koch“ in Grimmen auf die Achtklässler. Die haben gearbeitet – für einen guten Zweck. Silke Freese gab jetzt die Summe bekannt, die die Schüler an einem Projekttag erwirtschaftet haben – 1736 Euro. Das Geld soll dem ambulanten Kinderhospizdienst „Leuchtturm“ aus Greifswald zugute kommen. Auch dessen Koordinatorin Katy Lorenschat ist gerührt. Dass Schüler eine solche Summe aufbringen, sei nicht alltäglich, sagt sie.

Noch bemerkenswerter findet sie, dass die Schüler dafür tatsächlich in Betrieben richtig gearbeitet haben. „Die Idee, dass Schüler arbeiten und Betriebe dafür einen selbst bestimmten Lohn zahlen, ist während einer Projektwoche entstanden “, erinnert sich Silke Freese. Die Resonanz der Betriebe und auch der Eltern sei sehr positiv gewesen – der Projekttag „Schüler arbeiten für einen lokalen sozialen Zweck“ konnte starten. „Wir sind an dem Tag auch selbst rumgefahren, haben die Schüler besucht an ihren Arbeitsstellen“, berichtet die Lehrerin. Es sei sehr interessant gewesen, denn so hätten sie ihre Schützlinge mal von einer ganz anderen Seite erlebt. „Alle, die teilgenommen haben, waren sehr motiviert. Wir haben Schüler erlebt, die im Unterricht eher zurückhaltend, in der Arbeit aber regelrecht aufgegangen sind“, so Freese. Dass nicht alle Schüler teilgenommen haben, empfindet sie als kleinen Wermutstropfen.

Das Projekt, so der Wunsch der Lehrer, soll kein einmaliges gewesen sein. „Letztendlich lassen wir darüber aber die Schüler und Eltern entscheiden“, informiert Silke Freese.

akr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Pfarrer Matthias Gürtler verabschiedet sich nach 22 Jahren von seiner Domgemeinde und Greifswald.

Pastor Matthias Gürtler verlässt nach 22 Jahren die Greifswalder Domgemeinde und geht in den Ruhestand ins brandenburgische Biesenthal. Am Sonntag um 14 Uhr findet ein Abschiedsgottesdienst in St. Nikolai statt.

mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist