Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Sechs Verletzte bei Unfall
Vorpommern Grimmen Sechs Verletzte bei Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.09.2013
Reinberg

Ein Mensch wurde schwer verletzt, fünf leicht — das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Freitagabend auf der Bundesstraße 105 in Höhe der Ortslage Reinberg ereignete.

Der 46- jährige Fahrer eines Pkw Ford Fiesta war laut Angaben des Polizeipräsididums auf der B 105 in Richtung Greifswald unterwegs. In seinem Auto befanden sich vier weitere Insassen. An der Einmündung in Reinberg beabsichtigte er, Richtung Stahlbrode abzubiegen. Laut Polizei übersah er einen Pkw Toyota im Gegenverkehr, der mit zwei Personen besetzt war.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte der Fahrer des Ford die Vorfahrt nicht beachtet und es kam zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Toyota. Die 54-jährige Insassin des Ford Fiesta wurde schwer verletzt, der 46-jährige Fahrer sowie zwei weitere weibliche Insassen (29 bzw. zehn Jahre alt) und ein 26-Jähriger im Auto wurden leicht verletzt.

Der 52-jährige Fahrer des Toyota blieb unverletzt, seine 53-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt. Zur medizinischen Erstversorgung waren drei Rettungswagen im Einsatz. Sie brachten dann alle Verletzten in die umliegenden Krankenhäuser.

Die zwei Unfallfahrzeuge mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Es entstand ein Sachschaden von circa 10000 Euro, so die vorläufige Aussage der Polizei.

OZ

Den Unterwasserfahrstuhl in die Ostsee am Kopf der Seebrücke des Ostseebades benutzen täglich rund 400 Gäste. Im September feiert die Gondel ihr fünfjähriges Bestehen.

02.09.2013

Wander-Schule Grimmen: Der fünfte Flohmarkt rund ums Kind wird ein voller Erfolg.

02.09.2013
Sport Grimmen Fußball – C-Junioren: - Viele Tore in Bad Sülze

Lukas Ziems versenkt gleich dreimal den Ball im Tor.

02.09.2013