Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Semester startet wieder am 6. September
Vorpommern Grimmen Semester startet wieder am 6. September
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.08.2016

Mit zahlreichen Kursangeboten startet die Volkshochschule (VHS) in Grimmen ihr Herbstsemester. Das Angebot reicht vom Existenzgründer-Grundkurs bis hin zur Stressbewältigung durch Meditation.

Starten wird das Herbstsemester in Grimmen am 6. September um 18 Uhr mit einer Informationsveranstaltung für Frauen und Männer, die beabsichtigen, sich einen eigene berufliche Existenz aufzubauen beziehungsweise eine selbstständige Tätigkeit aufzunehmen.

Das Zehn-Finger-Tastschreiben kann ab 6. September um 18 Uhr erlernt werden. „Dieser Lehrgang ermöglicht den Kursteilnehmern, innerhalb von wenigen Stunden die Tastatur des Computers blind zu beherrschen“, verspricht Regina Bäcker von der Grimmener VHS.

Nähen und Schneidern für Anfänger heißt es dann ab dem 7. September um 15.30 sowie um 18 Uhr. Dort gibt es Tipps für den richtigen Umgang mit der Nähmaschine und auch Grundkenntnisse im Nähen werden vermittelt.

Über die Bach-Blüten-Therapie werden Interessierte ebenfalls am 7. September um 18 Uhr informiert.

Worauf beim Schreiben von Geschichten geachtet werden muss, können Hobbyautoren in der kleinen Schreibwerkstatt am 9. September um 17 Uhr an der Grimmener VHS lernen.

Einzelne Konfliktfelder, wie beispielsweise zwischen Tagesmutter und Kind oder Eltern, sowie Streitigkeiten unter Kindern werden bei der Tagesveranstaltung am 10. September ab 9.30 Uhr näher beleuchtet und Lösungsstrategien angesprochen.

Um Stressbewältigung durch Meditation, Yoga und Achtsamkeit gehte es ebenfalls am 10. September ab 10 Uhr in einem weiteren Kurs an der VHS in Grimmen.

Anmeldungen zu Kursen: Volkshochschule Grimmen (Tribseeser Chaussee 4); ☎ 038326 / 80020

OZ

Grimmen Grimmen/Stralsund - Vom Sozius an den Lenker

Im Landkreis Vorpommern-Rügen fahren immer mehr Frauen Motorrad und liegen damit im bundesweiten Trend

26.08.2016

Neurologen der Greifswalder Uniklinik werden künftig per Telemedizin auch Patienten aus Teterow und Anklam untersuchen.

26.08.2016

Alpakas waren für die Lütten besonders beeindruckend

26.08.2016
Anzeige