Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Senioren verabschieden den Sommer auf der Peene

Grimmen Senioren verabschieden den Sommer auf der Peene

Ambulanter Pflegedienst organisiert regelmäßig Veranstaltungen für Hilfebedürftige

Voriger Artikel
Kita-Sanierung läuft nach Plan
Nächster Artikel
Mehr Raddiebstähle in Urlaubsorten

Vom Stadthafen Demmin fuhren die Senioren mit dem Fahrgastschiff „Hansestadt Demmin“ bei Kaffee und Kuchen die Peene stromaufwärts Richtung Kummerower See.

Quelle: Bernd-Christian Griwahn

Grimmen. Der ambulante Pflegedienst der Volkssolidarität hat es zur Tradition werden lassen, viermal im Jahr für seine in der Häuslichkeit betreuten Klienten eine Veranstaltung durchzuführen. „Diese kleinen Höhepunkte sind als Dankeschön für das in unsere Arbeit gegebene Vertrauen gedacht.

Dass wir mit gut 51 Teilnehmern eine so große Reisegruppe werden, hätte ich nicht gedacht“ sagte Brunhild Siewert, Pflegedienstleiterin der Volkssolidarität. Nachdem fast alle Klienten von zu Hause abgeholt wurden, wartete ein Reisebus an der Wendeschleife in Grimmen der in Richtung Demmin die Fahrt aufnahm. Mit Hilfe der Kollegen der Tagespflege „Pommernhus“ konnten auch fünf Gäste im Rollstuhl mitgenommen werden. Vom Stadthafen Demmin ging es mit dem Fahrgastschiff „Hansestadt Demmin“ bei Kaffee und Kuchen die Peene stromaufwärts Richtung Kummerower See. Dort angekommen, wurde der viertgrößte See Mecklenburg Vorpommerns, der sich bei herrlichem Sonnenschein und spiegelglatter Wasseroberfläche präsentierte, bis nach Gravelotte überquert. Nun ging es wieder zurück mit dem Wasserlauf des „Amazonas des Nordens“ genannten Flusses. Die wilden Uferwälder und die alten Torfstiche interessierten die Reisenden sehr. Ob im Innenraum oder auf dem freien Oberdeck, jeder konnte die Aussicht genießen. Nach knapp dreieinhalb Stunden Fahrt legte das Schiff wieder in Demmin an, wo der Bus die Heimreise startete.

Ulrich Geisler und Jürgen Körte, beide 90 Jahre alt, waren des Lobes voll. „Das wir diesen Nachmittag mit dem Pflegedienst erleben durften, macht uns sehr dankbar. Diese Eindrücke nochmal zu haben ist etwas, was uns keiner mehr nehmen kann. Wir haben heute wunderschön den Sommer verabschiedet,“ meinten die beiden einhellig. Brunhild Siewert erwähnte, dass diese Anlässe nicht ohne die Hilfe des Personals von Pflegedienst und Tagespflege zu bewältigen wären. Dafür möchte die Leiterin allen danken. bcg

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolgast

Der Wolgaster Sozialladen besteht seit zehn Jahren und kann auf eine beeindruckende Bilanz verweisen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.