Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Noch 99 Einwohner
Vorpommern Grimmen Noch 99 Einwohner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 10.01.2015
Willerswalde

Willerswalde, heute ein Ortsteil der Gemeinde Süderholz, wurde 1313 erstmals urkundlich erwähnt. Im Jahr 1869 wurde der Ort von Bernhard Putzier gekauft. Damals gab es dort 47 Pferde, 86 Rinder und 889 Schafe. Letzter Besitzer war Heinz Putzier.

Heute leben noch 99 Einwohner — 45 Frauen und 54 Männer im Willerswalde. Der Ort lässt noch deutlich den Charakter eines Rittergutsdorfes mit Gutshaus und Park sowie den Tagelöhnerkaten erkennen. Die dorfbildprägenden Katen wurden in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts errichtet.

Sehenswert ist die Dorfkapelle, ein jetzt verputzter Feldsteinbau mit Fachwerkgiebel sowie Rundbogenfenstern mit Backsteinrahmung und gotisierendem Maßwerk aus dem 19. Jahrhundert. An der Westseite befindet sich ein modernerer Vorbau anstelle des abgebrochenen Fachwerkturms. 1996 wurde der Turm wieder errichtet und die Kapelle rekonstruiert.

Im Jahr 2013 feierte der Ort Willerswalde sein 700-jähriges Jubiläum.

Quelle: Ortschronik / BVB Fachverlag für kommunale Informationen / Die Bau- und Kunstdenkmale in MV



OZ

Siegfried Gladrow (80) wurde im Ort geboren.

10.01.2015

Grimmens Stadtverband wählt den amtierenden Bürgermeister als Kandidaten.

10.01.2015

74 Wahlhelfer werden gesucht.

10.01.2015
Anzeige