Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Showprogramm auf Pferderücken

Hirschburg Showprogramm auf Pferderücken

Hunderte kamen zum Tag der offenen Tür der Hirschburger Bernsteinreiter.

Voriger Artikel
Freiwillige räumen ihr Dorf auf
Nächster Artikel
Lokaler Sender geht an den Start

Ein Hauch von „König der Löwen“ auf dem Pferderücken. Kostümierte Kinder und Jugendliche der Bernsteinreiter Hirschburg.

Quelle: privat

Hirschburg. Stefan Treptow (29) steht gebückt neben einem schwarzen Pferd. Eine interessierte Menschentraube hat sich hinter ihm gebildet. Der Hufschmied beschlägt „Sweety“ mit neuen Hufeisen. „Nur etwa zwölf Wochen halten die neuen Hufeisen bei einem Pferd“, erklärt er den Schaulustigen.

Die Arbeit des Hufbeschlagschmieds war am Sonnabend eine von vielen Attraktionen auf dem Reiterhof der Bernsteinreiter Hirschburg. Beim ersten Tag der offenen Tür konnten die Besucher auch beim Ponyreiten, Voltigieren oder bei der Pferdepflege zusehen — oder mitmachen. Viele kamen, um sich über den Verein zu informieren.

„Gut 120 ehrenamtliche Mitglieder umfasst der Verein, viele von ihnen halfen bei der langen Vorbereitung, sogar Freunde und Familienmitglieder waren dabei, um den ersten Tag der offenen Tür vorzubereiten“ sagt Tino Leipold (23), Vorsitzender des Reitvereins. Seit Dezember 2012 sind die Bernsteinreiter erst in ihrem neuen Domizil in Hirschburg. Der Verein hatte sich aus dem 2008 gegründeten Reitverein Trakehner-Sportpferdezucht entwickelt. Den Anfang machten damals acht Mitglieder. Heute sind es mehr als 100.

Tino Leipold zeigte sich positiv überrascht über das große Interesse am ersten Besuchertag der Anlage: „Wir freuen uns sehr über den Besucheransturm, damit haben wir nicht gerechnet.“ Vor allem Familien mit Kindern verschafften sich einen Einblick in die Welt der Pferde. Für die Kleinsten ging oftmals einTraum in Erfüllung, endlich durften sie mal auf einem richtigen Pferd sitzen.

Ein Streichelzoo, ein Spielplatz und auch die Möglichkeit sich schminken zu lassen, zauberte in so manches Kindergesicht ein Lächeln.

ln

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 060

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist