Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Sommerfest gegen den Leerstand
Vorpommern Grimmen Sommerfest gegen den Leerstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:44 14.08.2017
Am Sonnabend wurde zum Sommerfest in die Gartensparte Hoikenrade II eingeladen. Quelle: Raik Mielke
Anzeige
Grimmen

Zum Sommerfest wurde am Sonnabend in die Gartenanlage Hoikenrade II eingeladen. „Wir haben dieses kleine Fest in unserem Vereinsgarten im vergangenen Jahr ins Leben gerufen, um unseren Verein zu präsentieren und vor allem auch, um junge Leute für das Gärtnerdasein zu begeistern“, erklärt der Vorsitzende Georg Morgenstern. Und wie der 68-Jährige erklärt, hatte dies schon beim ersten Mal Erfolg. „Durch das Fest haben wir sechs junge Gärtner dazugewonnen“, freut er sich.

Und neue Laubenpieper kann einer der ältesten Gartenvereine der Stadt sehr gut gebrauchen. Sehen die reinen Zahlen seit Jahren sehr negativ aus. „Wir haben 140 Gärten in unserer Anlage. Davon stehen 80 leer“, sagt der Vorsitzende.

Das Fest war insbesondere für Familien und die Knirpse ausgerichtet. „Ich habe schon beim Dosenwerfen und Torwandschießen mitgemacht. Jetzt gehe ich auf die Hüpfburg“, schwärmte die vierjährige Elaysa.

Almut Jaekel

Greifswald Greifswald/Grimmen-Stubbendorf - Von der Wüstung zur Heidereiterei

Der Wald des Stubbendorfer Forstes bei Tribsees war im Mittelalter eine Ackerfläche. Das wurde bei einer Exkursion unter Beteiligung von Greifswalder Wissenschaftlern nachgewiesen. Die heutige Revierförsterei war zunächst eine Heidereiterei.

14.08.2017

Gartenverein, Kirchen und Schwimmbäder laden ein.

12.08.2017

Ministerin Birgit Hesse (SPD) spricht über Inklusion, Theater- reform und darüber, dass auch Vorpommern-Rügen einen Schülerverkehr anbieten muss.

12.08.2017
Anzeige