Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
252 Pferde am Start beim Traditionsturnier

Elmenhorst 252 Pferde am Start beim Traditionsturnier

Der Reit- und Fahrverein Elmenhorst in Vorpommern-Rügen veranstaltete sein 53. Pfingstturnier.

Elmenhorst (Vorpommern-Rügen) 54.2156624 13.0651098
Google Map of 54.2156624,13.0651098
Elmenhorst (Vorpommern-Rügen) Mehr Infos
Nächster Artikel
Kandelin im Derby überlegen

Florian Villwock  gewann mit  Clair de Lune die Springprüfung der Klasse M. Mit seiner zweiten Stute „Carina“ (im Foto) belegte er den 3. Platz.

Quelle: Walter Scholz

Elmenhorst. 185 Reiter und 252 Pferde waren am Wochenende beim traditionellen Reitturnier in Elmenhorst (Landkreis Vorpommern-Greifswald) am Start. Zum 53. Mal hatte der dortige Reit- und Fahrverein zum Turnier eingeladen.

Sowohl erfahrene Sportler konnten in den zahlreichen Prüfungen ihr Können beweisen als auch Anfänger erste Wettbewerbserfahrungen sammeln.

Sieger des abschließenden Springens der mittelschweren Klasse wurde mit Florian Villwock auf Clair de Lune ein Reiter aus dem nahen Wöpkendorf, der mit seinem zweiten Pferd Platz drei belegte. Zweiter wurde Lars Köhler auf Woddy.

Jaekel, Almut

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dargen
Lisa-Marie Schmidt mit „Poca-hontas“, die Mutter des auf den Namen „Peggy“ getauften Fohlens.

Die 16-jährige Insulanerin leitet auf dem Reiterhof von Jürgen Manzke junge Reiterinnen an

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.