Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
A-Jugend des HSV beim Cup in Warnemünde

Warnemünde A-Jugend des HSV beim Cup in Warnemünde

Langsam geht es wieder los: Die Schulferien neigen sich dem Ende, der große Ball in den Fußballstadien rollt schon längst, da wachen die Handballteams des HSV Grimmen aus dem Tiefschlaf auf.

Warnemünde. Langsam geht es wieder los: Die Schulferien neigen sich dem Ende, der große Ball in den Fußballstadien rollt schon längst, da wachen die Handballteams des HSV Grimmen aus dem Tiefschlaf auf. Noch eine Woche, dann steht die Saisoneröffnung in der Sporthalle Südwest an. Bis dahin wird noch fleißig trainiert und weiter getestet. Schon an diesem Wochenende reist die männliche Jugend A nach Warnemünde, um am zweitägigen Warnemünde Cup teilzunehmen. Dieses Turnier ist nun fester Bestandteil im Kalender dieser Jungs. Wenn man abergläubisch ist, dann ist dieser Cup sogar ein gutes Omen für die neue Saison. In den letzten beiden Jahren war man ebenfalls im Teilnehmerfeld. Was am Ende der Saison heraussprang, wissen alle. Noch als männliche Jugend B startend, sicherten sich die Jungs die Landesmeisterschaft. Träumen darf man ja vom Hattrick. Doch in Warnemünde geht es nicht um Platzierungen, sondern um das Einspielen und den Test gegen attraktive und starke Gegner.

Neben den Jungs des HSV starten dort der Gastgeber und letztjährige Landesmeister in der A-Jugend sowie die Teams aus Calbe und BSV Magdeburg (Sachsen-Anhalt), AC Eintracht Berlin, Preussen Berlin, Matzlow-Garwitz, HSG Marne/Brunsbüttel (Niedersachsen). Ein erlesenes Feld und ein erster richtige Härtetest für die Jungs aus der Trebelstadt.

ma

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Loitz
Nicht die beliebteste Trainingseinheit bei den Handballtalenten – das Krafttraining mit dem Medizinball.

Letzte Vorbereitungen und Zähne zusammenbeißen im Trainingslager in Loitz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.