Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Abtshagener Oldies siegen zu Hause

Abtshagen Abtshagener Oldies siegen zu Hause

Steinhagener Sportverein muss Schlappe von 5:1 hinnehmen

Voriger Artikel
Kein Happy End für Klevenow
Nächster Artikel
Demminer C-Jugend unterliegt den Grimmenern

Die neu formierten Mannschaft Ü 35 des SV Abtshagen mit Matthias Hackbarth, Michael Zipke, Carsten Bast, Adrien Prehn, Dirk Becher, Sebastian Schlutt, Tobias Schlender, Alex Schröter, Frederic Beeskow, Maik Müller, Jens Rackow, Normen Telschow, René Ansorge, Andreas Becher, Olaf Piepenhagen, Ralf Dieter Meyer, Ralf Sodmann, Daniel Gensch (es fehlen: Jens Freiberg, Rocco Schröder).

Quelle: Verein

Abtshagen. Fußball Alte Herren. SV Abtshagen - SV Steinhagen 5:1 (4:1)

Saisonbeginn der Abtshagener Alten Herren: Sie starteten gut in schnell ins Spiel. In der dritten Minute erzielte Tobias Schlender den Führungstreffer. Kurz darauf verfehlten die Gäste das Tor.

Nach einem schönen Solo traf Tobias Schlender erneut und erhöhte somit auf 2:0. Tobias Schlender legte einen lupenreinen Hattrick hin, nachdem er in der 18. Minute zum 3:0 einschoss. Die Gäste aus Steinhagen verkürzten in der 23. Minute nach einem sehr guten Spielzug über mehrere Stationen auf 3:1. Sebastian Schlutt konnte in der 26. Minute einen Strafstoß verwandeln, so stand es 4:1 zur Pause.

In der zweiten Halbzeit kamen die Gäste besser ins Spiel. Mehrere Male musste Abtshagens Schlussmann Ralf Dieter Meyer eingreifen, hielt seinen Kasten aber in der zweiten Hälfte bis zum Schluss sauber. Tobias Schlender, Ralf Sodmann, Sebastian Schlutt und Andreas Becher hatten noch gute Möglichkeiten. Nur Tobias Schlender sollte es noch einmal gelingen. In der 84. Minute erzielte er seinen vierten Treffer. So stand es am Ende 5:1 und die Abtshagener siegten verdient.

Der SV Abtshagen spielte mit: Ralf Dieter Meyer, Olaf Piepenhagen, Normen Telschow, Dirk Becher, Matthias Hackbarth, Carsten Bast (Andreas Becher), Ralf Sodmann, Tobias Schlender (Adrien Prehn), Sebastian Schlutt, Daniel Gensch (Alex Schröter), Michael Zipke (René Ansorge)

Von dp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.