Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Grimmen Abtshagener beim Schülermehrkampf
Vorpommern Grimmen Sport Grimmen Abtshagener beim Schülermehrkampf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 03.05.2016

Dreikampf Zum Schülermehrkampf fuhren Abtshagener Kinder, Trainer und Eltern zusammen nach Wismar. Die kleineren Sportler absolvierten einen Dreikampf, bestehend aus 50 Meter Lauf, Weitsprung und Ballwurf. Bei den größeren Sportlern war es ein Vierkampf. Hier kam zu den drei Disziplinen noch der Hochsprung dazu. Die Kinder wurden in Riegen nach Jahrgang aufgeteilt und gingen dann mit ihren Riegenführer zu den einzelnen Wettkämpfen.

Der kleinste sollte heute der größte werden. Louis Rosnau belegte in der Altersklasse M6 den ersten Platz und konnte stolz den Siegerpokal in Empfang nehmen. In der W7 war der SVA gleich mit vier Kinder am Start. Johanna Fischer, Leonie Golke, Emma Jaster und Emma Martens zeigen ihrer Trainerin Steffi, was sie in den letzten Wochen gelernt hatten und sorgten für die eine oder andere Freudenträne bei ihren Eltern. Als beste von ihnen belegte Emma Martens den dritten Platz. Sie wurde mit einer Medaille belohnt. Lucas Kröger M8 steigerte sich im Laufe des Wettkampfs im mehr und schaffte es am Ende auf einen starken fünften Platz. Der erst neunjährige Tom Luca Schröder M9 belegte bei seinem ersten Wettkampf den vierten Platz und schaffte die Tagesbestleistung im Ballwurf mit 28,50 Metern. Leon Piotek M10 schaffte eine neue persönliche Bestleistung im Weitsprung von 3,15 Metern. In der M11 gingen gleich zwei Abtshagener Jungs an den Start. Pepe Rackow belegte nach zwei Disziplinen den vierten Platz und wurde am Ende siebenter. Hervorzuheben ist seine Leistung im Ballwurf mit 40,50 Metern. Der zweite in der M11, Kevin Kröger, konnte mit seiner Leistung sehr zufrieden sein. Die Leistungen von allen Kindern ist sehr hoch zu bewerten, da es gegen Leichtathletik-Vereine aus Rostock, Schwerin und Wismar ging. Diese Vereine haben ganz andere Möglichkeiten zum Training.

Von ab

Mehr zum Thema

Landesligisten fahren am Samstag zum SV Warnemünde / In der Landesklasse muss Empor Sassnitz seine Negativserie mit einem Sieg gegen SV Prohner Wiek beenden

29.04.2016

Der Wismarer Verbandsligist spielt am 4. Mai in Dorf Mecklenburg gegen den Drittligisten aus Schwerin / Karten sind an der Tageskasse erhältlich / Sven Hünerbein kehrt als Trainer zur TSG zurück

30.04.2016

Rambow und Boljahn treffen gegen Schlusslicht Anklam / Mittwochabend tritt der GSV gegen Pampow an

02.05.2016

Laufsport Der Abtshagener Ausdauersportler Alfred Mahnke, er startet für die HSG Uni Greifswald, ging in Lubmin an den Start des nun schon 24. Vorpommern Frühlings-Duathlon.

03.05.2016

Frank Lindhorst avanciert gegen Divitz zum Matchwinner

03.05.2016

Auch fünf Athleten aus Grimmen nahmen in Brüel an den offenen Kinder- und Jugendsportspiele für die Altersklassen U11 und U13 sowie am 3.

03.05.2016
Anzeige