Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Auftakt mit Hindernissen

Sport Auftakt mit Hindernissen

Keglerinnen belegen in Rostock Platz drei.

Kegeln — Die Grimmener Kegeldamen starteten mit dem ersten Turnier in Rostock in die neue Saison der Landessportkegler. Mit Elan und Siegesmut gingen die Spielerinnen an die neue Herausforderung heran. Martina Lindenau startete sehr ehrgeizig und konzentriert. Sie sollte mit 826 Holz am Ende das beste Ergebnis ihres Teams erzielen. Die nachfolgenden Spieler versuchten, an dieses vergleichbar gute Ergebnis anzuknüpfen. Ebenso konzentriert ging die zweite Starterin Birgit Sponholz an den Start. Mit 805 Holz fand sie dieses Mal noch nicht ihren neuen Stil wieder. Die dritte Starterin Hannelore Liedtke hatte ebenso mit Schwierigkeiten auf der Bahn zu kämpfen und schloss mit nur 807 Holz ab. Schlusskeglerin Annette Buck kam mit den ersten 60 Wurf erstaunlich gut zurecht. Alle Zeichen bei Grimmen standen auf Platz zwei für die Tagesbilanz. In der zweiten Halbzeit wendete sich jedoch das Blatt. Sie blieb deutlich unter den Erwartungen und erkegelte 814 Holz.

Die Damen des KC Wolgast hatten mit ihrer letzten Spielerin unheimlich Punkte aufgeholt, zogen an Grimmen vorbei und gewannen zu Recht diesen Punktkampf. Grimmen beendete dieses Turnier mit Rang drei, was einen mittelmäßigen Auftakt bedeutet.

Endstand: 1. KC 90 Wolgast 3299 Holz, 2. Gut Holz Rostock II 3293 Holz,

3. KV 1950 Grimmen 3252 Holz,

4. MSC Waren II 3201 Holz.

 

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.