Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bessere Ausgangslage in zweiter Hälfte verspielt

Bessere Ausgangslage in zweiter Hälfte verspielt

HSV II holt nur ein 31:28 in eigener Halle

Grimmen Verbandsliga Männer Play-Off HSV: Grimmen II — Plauer SV 31:28 (18:13) Im Hinspiel der Platzierungsrunde um den neunten Tabellenplatz gewann die zweite Männermannschaft des HSV Grimmen mit 31:28 gegen den Plauer SV, verspielte sich allerdings eine bessere Ausgangslage für das Rückspiel in Plau am kommenden Sonnabend.

Der Auftakt ging gleich nach hinten los. Grimmen wurde reihenweise geblockt und die Gäste erzielten ihre ersten beiden Treffer über schnelle Gegenstöße. Doch mit dem ersten Tor durch Robert Schultz wachte das Team auf. Tino Corswandt kam nun an die ersten Bälle ran und leitete die Angriffe ein. Ab dem 3:2 übernahm Grimmen die Führung und baute sie anschließend auf 6:2 aus. Die Gäste reagierten frühzeitig mit ihrer Auszeit. Doch der HSV spielte unbeirrt weiter, war es doch wichtig, mit einem klaren Torepolster nach Plau zu reisen.

Das sah dann in der ersten Hälfte richtig gut aus. Grimmen deckte weiter aggressiv und kam so zu zahlreichen Ballgewinnen. Der Vorsprung wuchs bis auf 13:7 und 15:9 an, ehe der HSV eine Schrecksekunde überstehen musste. Tino Corswandt fing einen langen Ball der Gäste ab, als anschließend der Gästespieler eine leichte Berührung mit dem HSV-Torhüter hatte. Die Schiedsrichter pfiffen gefährliches Spiel, weil der Torhüter dort nichts zu suchen hat und schickten Corswandt zum Duschen. Von diesem kurzen Schock konnte sich Grimmen beim Pausentee und der eigenen 18:13-Führung aber wieder erholen.

Die Marschroute für den zweiten Durchgang war natürlich klar. Den Vorsprung erst mal halten und eventuell noch ein paar Tore drauf packen. Doch es kam anders.

Grimmen war nun teilweise von der Rolle und rannte sich förmlich in der Deckung von Plau fest. Der komfortable Vorsprung schmolz auf 19:17. Kurz schien sich der Gastgeber beim 22:18 zu fangen, doch die Gäste ließen sich nicht abschütteln und verkürzten bis auf ein Tor (22:21). Grimmen schien jetzt verunsichert. Im Verbund gelang nicht mehr viel.

Jetzt bestimmten nur noch Einzelaktionen das Spiel. Beim 24:24 gelang den Gästen nach langer Zeit der Ausgleich und als zehn Minuten vor Schluss plötzlich ein 25:27 auf der Anzeigetafel stand, rieben sich viele verwundert die Augen.

Doch Grimmen mobilisierte in den letzten Minuten nochmal alle Kräfte und ließ in der Deckung kaum noch was zu. So erspielte sich der HSV schließlich einen 31:28 Erfolg.

Was diese drei Tore am Ende Wert sind, wird man im Rückspiel am kommenden Samstag in Plau sehen. Der HSV Grimmen II spielte mit:

Corswandt, Krause, Schewelies, Eggert, Lemke (2), Bentzien (2), Schultz (9/2), Pohle (3), Ludewig (3), Kamps (1), Schmekel (3), A. Hagedorn (8), Hagemann

Von M. Abe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Die Drittliga-Mannschaft der TSG trifft morgen auf den TuS Jahn Hollenstedt-Wenzendorf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.