Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Drei Punkte bleiben beim FSV Klevenow

Klevenow Drei Punkte bleiben beim FSV Klevenow

Barther kamen streckenweise überhaupt nicht ins Spiel

Klevenow. Fußball/Kreisliga FSV Klevenow - SV Barth II 3:2 (1:0)

Das Spiel fing für Klevenow klasse an. Johannes Lass war es, der mit einem satten Schuss die 1:0-Führung erzielte. Barth hatte in der ersten Halbzeit vielleicht nur eine Chance, ein Tor zu schießen. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Klevenow war nur am Drücker, aber es wurden einfach so viele Chancen ausgelassen. Aus einer sicheren Abwehr (Schuldt, D. Beilke, Zwirn) heraus wurde das Spiel von hinten aufgebaut. M. Beilke tankte sich auf der linken Seite durch und zog in den Strafraum. Der Barther Spieler lässt das Bein stehen und Beilke fällt. Der Pfiff blieb aus. Dann eine Ecke von Klevenow, Daniel Willmer reagierte am schnellsten am langen Pfosten und köpfte das Tor zum 2:0, aber der Schiedsrichter hatte die Ecke noch nicht frei gegeben — das Tor wurde nicht gegeben. Dann, in der 65. Spielminute, die Erlösung. Nach schöner Flanke von Schultz war es Björn Krabbe, der ins lange Eck köpfte. Zehn Minuten später gab es einen Elfmeter, vorausgegangen war ein Foul an Willmer. Steffen Krüger durfte schießen, der Ball sprang von der Latte an den Rücken des Gästekeepers und so stand es 3:0. Coach Alms vollzog dann einen Wechsel. Krabbe verließ den Platz. In den letzten Minuten wurde Barth nochmal aktiv. Nach einer Flanke hielt Keeper Tribehs den ersten Kopfball klasse, nur der Nachschuss ging ins Netz. Einige Minute später verkürzte SV Barth auf 3:2.

Die drei Punkte bleiben in Klevenow.

Für den FSV Klevenow spielten: Tribehs, Zwirn, D. Beilke, Schuldt, Krüger, Krabbe (71. Baltzer), Willmer, M. Beilke, Garbe (55. Mann), Lass, Schultz (83. Gonzalez)

Von stk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schönberg

Maurine-Kicker empfangen morgen im Palmberg-Stadion Titelaspirant Berliner AK — Anstoß ist um 13.30 Uhr

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.