Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Dritte verschenkt Punkt

Greifswald Dritte verschenkt Punkt

Handballer trennen sich in Greifswald unentschieden.

Greifswald. Handball / Bezirksliga Herren, Handball SG Greifswald II — 3. Männer 22:22 (12:7). Für ihre Heimpleite wollte sich die 3.

Männermannschaft des Grimmener Handballvereins am Sonnabend in Greifswald rehabilitieren. Dementsprechend machte sie von Anfang an Druck und ging mit 1:0 in Führung. In der Abwehr brauchte die Mannschaft einige Minuten mehr, um den Gegner in den Griff zu bekommen. Und die Bälle, die doch mal durchgingen, entschärfte Hannemann im Tor. Allerdings konnte Greifswald zur Mitte der ersten Halbzeit zum 6:6 ausgleichen, da die Dritte im Abschluss nicht konsequent war. Zu diesem Zeitpunkt nahm der Gegner eine Auszeit — zum Glück der Grimmener Mannschaft. Greifswald kam aus dem Rhythmus und Grimmen zog bis zur Halbzeit mit 12:7 davon. Konnte in den ersten Minuten der zweiten Hälfte noch die 5-Tore-Führung gehalten werden, schmolz diese im weiteren Verlauf langsam dahin.

Unkonzentriertheiten im Abschluss nutzen die Greifswalder im Tempogegenstoß. Beim Stand 16:16 wurde von Grimmen eine Auszeit genommen und man konnte sich dank Thomas Hagemann wieder mit drei Toren absetzen. Im Anschluss verlor man aber völlig den Faden und es gelang nicht, den Ball im gegnerischen Netz unterzubringen. In der Endphase wurde jeder Ball hart, aber fair umkämpft. Greifswald witterte seine Chance und glich aus. Grimmen legte wieder einen vor und fast mit dem Schlusspfiff netzte der Gegner zum 22:22 Endstand ein. dl

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.