Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
E-Junioren mit Achtungserfolg

Fußball E-Junioren mit Achtungserfolg

E-Junioren: Grimmener SV — SV Prohner Wiek 3:1 (2:0). Gegen die SV Prohner Wiek wollte man sich am Sonnabend stabiler als zuletzt gegen den Stralsunder FC vorstellen.

Fußball. E-Junioren: Grimmener SV — SV Prohner Wiek 3:1 (2:0). Gegen die SV Prohner Wiek wollte man sich am Sonnabend stabiler als zuletzt gegen den Stralsunder FC vorstellen. Änderungen im Devensivbereich erfolgten. Danach lief gegen die Prohner noch nicht alles nach Wunsch, doch die Sicherheit kam zurück. Im Offensivbereich gelang den GSV-Team wieder mehr. Das Spiel sah nun besser aus, versucht wurde, über die Flügel zum Erfolg zu kommen.

Es dauerte trotz einiger Möglichkeiten bis zur 13. Minute, ehe der GSV durch Marvin Sobe in Führung ging. Die Gäste blieben trotz dieses Rückstandes aber stets gefährlich. Im Abschluss scheiterten sie oft. So konnten der GSV in der 23. Minute auf 2:0 erhöhen.

Auch im zweiten Spielabschnitt schenkten sich beide Teams nichts. Chancen gab es allerdings beiderseitig. Als Alina Kuberski in der 35. Minute sogar das 3:0 für den GSV erzielte, schien das Spiel entschieden. Nur zwei Minuten später brachte sich der SV Prohn mit dem Treffer zum 1:3 wieder ins Spiel. Letztendlich siegte der GSV mit 3:1.Der Grimmener SV spielte mit: Marcel Krüger, Maria Sponholz, Tom Stand, Boris Lobenstein, Jannis Aurisch, Felix Gerds, Max Rabe, Marvin Sobe, Alina Kuberski, Jannes Bathke, Lucas Kagels, Malte Schmiedel, Tim Gebuhr, Max Jenßen.

 

rmö

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.