Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
E-Junioren unterliegen

Grimmen E-Junioren unterliegen

Die jungen Kicker aus Grimmen und Kandelin lassen Punkte in Stralsund.

Fußball — E-Junioren: FC Pommern Stralsund — Grimmener SV 6:2 (4:1). Die Grimmener E-Junioren trafen am Sonnabend auswärts auf den FC Pommern Stralsund. Die Gastgeber gingen als klarer Favorit in die Begegnung. Doch zunächst konnten die junge Grimmener Nachwuchsfußballer das Spiel offen gestalten. Zwar gingen die Pommern in Führung, aber Marvin Sobe konnte den Spielstand wieder ausgleichen. Dieser Gegentreffer schien die Stralsunder aufzuwecken. Sie wurden jetzt immer stärker. Ein Eigentor brachte den GSV dann wieder in Rückstand. Noch vor dem Seitenwechsel bauten die Stralsunder die Führung auf 4:1 aus.

Doch noch war ja nichts verloren. Der GSV startete gut in die zweite Halbzeit. Felix Gerds gelang das 2:4. Damit keimte noch einmal Hoffnung auf Seiten der Gäste auf. Diese wurde aber nur einige Minuten später mit dem Treffer zum 5:2 wieder zunichte gemacht. Trotz einiger guter Möglichkeiten der Gastgeber gelang diesen nur noch ein Treffer. Somit zog der GSV mit 2:6 den Kürzeren.

rmö

Krüger, Sponholz, Bathke, Gerds, Sobe, Rabe, Kuberski, Kagels, Jenßen, Aurisch, Gebuhr, Redick.[EMPTYTAG]

ESV Lok Stralsund – SV Kandelin 4:3 (2:1).[EMPTYTAG] Hoffnungsvoll reiste die Kandeliner E-Jugend zum Punktspiel gegen den ESV Lok Stralsund. Am Ende kassierten sie leider wieder eine knappe 3:4-Niederlage.Die Jungs und Mädchen wollten Stralsund gleich unter Druck setzen, doch erst einmal lief der SV Kandelin einem Zwei-Tore-Rückstand hinterher. Das Spiel lief an diesem Tag an allen Kandeliner Akteuren vorbei. Selbst der Anschlusstreffer durch Mathias Böttcher noch vor der Pause änderte nichts daran.In der zweiten Hälfte sahen die mitgereisten Eltern das gleiche Bild. Die Kandeliner Gäste kassiert schnell zwei Gegentore und kamen danach erst zögerlich ins Spiel. Durch Tore von Jonas Berndt und Erdin Beganovic gelang zwar der Anschluss, doch der Ausgleichstreffer blieb den Gästen verwehrt.[AUTOR]hd

Der SV Kandelin spielte mit: Dave Röver, Erdin Beganovic, Hermann Prax, Jonas Berndt, Kevin Zühlke, Alvin Bogatke, Elmar Ohlinger, Marvin Müns, Michelle Schulz, Julian Wegner, Mathias Böttcher.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.