Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Eldena: Hochklassige Beachvolleyball-Duelle

Greifswald Eldena: Hochklassige Beachvolleyball-Duelle

Freizeitsportler treffen auf erfahrene Sandteams

Voriger Artikel
Handballer liefern sich ungleiches Duell
Nächster Artikel
Pasch-Elf vergibt zu viele Torchancen

Die beiden Vorjahressiegerinnen Domroese und Basan werden beim diesjährigen Beachvolleyball-Turnier nicht dabei sein.

Quelle: Werner Franke

Greifswald. Am Wochenende verwandelt sich das Strandbad Eldena traditionell zum Austragungsort eines der größten Beachvolleyballturniere in Mecklenburg-Vorpommern. Beim Notus Energy Beachcup treffen sowohl Freizeitsportler als auch erfahrene Sandteams aufeinander, in der Hoffnung vordere Plätze zu ergattern.

Dabei winkt bei den Damen ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro. Bei den Herren sind es sogar 1000 Euro. Allerdings wird es nicht leicht werden, denn teilnehmen werden unter anderem Bundesligaspieler der Halle, sowie das Nationalteam Kathleen Weiß und Janine Völker. „Wir haben wieder ein bunt gemixtes Starterfeld und freuen uns auf spannende Duelle“, sagte Mitorganisator Jörn von Elsenau im Voraus.

Die Rangliste der Damen wird derzeit vom erfahrenen Beachduo Kristina und Kathrin Rübensam angeführt. Auch die fünftplatzierte des Vorjahres Tara Jenßen aus Stralsund wird mit ihrer Partnerin mit dabei sein. Jenßen spielte in der vergangenen Hallensaison für die Wildcats Stralsund in der zweiten Bundesliga. Aber auch im Sand ist die Studentin der FH Stralsund aktiv und hofft auf eine gute Platzierung: „Wir hoffen natürlich, dass wir gute Leistungen abrufen können, aber es sind einige erfahrene Teams dabei.“

Bei den Herren dürfen ebenfalls starke Partien erwarten werden. Aus einem Starterfeld von 66 Teams gilt das Team Daniel Sprenger/ Toni Schneider derzeit als Favorit. Und das zurecht: Im vergangenen Jahr spielten die beiden nicht nur bei den Turnieren in MV vorne mit, sondern konnten auch bei einigen Turnieren der Smart-Beachtour teilnehmen. In Greifswald mussten sich die Beiden schließlich mit dem dritten Platz zufrieden geben und auch in der Gesamtwertung erreichte das Team Bronzerang in MV.

Aber nicht nur aktive Spieler zieht das Event an den Eldenaer Strand. Am Sonnabend findet im Anschluss des Turniers das Beachball-Openair statt. Mit dabei: DJ Alex Megane und Special Guest Cascada.

Nasrin Morgan

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.