Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Endkampf für Kegler

Stralsund Endkampf für Kegler

KV Hansa hält Klassenerhalt in eigenen Händen

Stralsund. Nach zwei klaren Erfolgen in den letzten Heimspielen gegen Hertha BSC Berlin und SG Union Oberschöneweide und nach der Niederlage von Stade im letzten Heimspiel gegen Fehrbellin haben die Stralsunder Bundesligakegler vom KV Hansa den Klassenerhalt wieder in eigenen Händen.

Sie reisen zu ihren letzten beiden Punktspielen der Saison nach Brandenburg zum SVL Seedorf und zum SV 90 Fehrbellin. Die Männer um Kapitän Joachim Rasch haben sich noch einmal gut vorbereitet und gehen voll motiviert in die letzten beiden Spiele. „Wir werden noch einmal alles geben, um den Klassenerhalt zu schaffen“, so Rasch.

Jedoch hat der direkte Konkurrent Stade die bessere Ausgangslage. Wenn die Stralsunder erfolglos bleiben sollten, ist Stade auf keine Punkte angewiesen. „Trotzdem geben wir uns nicht auf.“

Liveticker: facebook.com/kvhansa.

th

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hoffenheim rückt näher
Die Spieler von Werder Bremen feiern das 2:0 gegen RB Leipzig.

Erneuter Dämpfer für Leipzig, Torfestival am Rhein. Köln verwöhnte seine Fans schon vor der Pause mit drei Treffern: Top-Stürmer Modeste machte dabei im Rennen um die Torjägerkanone mit Robert Lewandowski und Pierre-Emerick Aubameyang mächtig Boden gut.

mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.