Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Erste Tests in der Landesklasse

Grimmen Erste Tests in der Landesklasse

Grimmener SV II und SV Kandelin spielen morgen

Grimmen. Noch drei Wochen sind es bis zum Rückrundenstart in der Staffel III der Fußball-Landesklasse. Und das Saisonziel dürfte für alle Teams ein Platz unter den ersten sieben in der Tabelle sein. Denn nur so können die Mannschaften ganz sicher sein, in der Landesklasse zu bleiben. In der Vorbereitung auf dieses Vorhaben bestreiten morgen sowohl der Grimmener SV II als auch der SV Kandelin ihr erstes Testspiel. Während die Trebelstädter um 14 Uhr den Kreisoberligisten SV Prohner Wiek mit ihrem Ex-Trainer Robin Baarhs auf dem Kunstrasenplatz im Grimmener Sportforum zu Gast haben, wird der SV Kandelin an gleicher Stelle um 16 Uhr gegen die SG Löbnitz/Zingst (Kreisoberligist) spielen.

Vor allem für den Grimmener SV II heißt es, in der Rückrunde eine Schippe drauf zu legen. Auf Platz zehn mit nur vier Siegen, drei Unentschieden und sechs Niederlagen überwintern die Schützlinge von Trainer Ronny Möller, der damit ganz und gar nicht zufrieden ist. „Zu viele unnötige Niederlagen haben wir in der Hinrunde kassiert. Zur Rückrunde müssen wir unbedingt an der Kondition arbeiten.

Dazu muss sich allerdings auch die Trainingseinstellung einiger Spieler verbessern“, fordert der 33-Jährige.

Die Kandeliner dagegen legten zwar einen schlechten Start in die Saison hin, fanden sich nach dem fünften Spieltag sogar auf dem letzten Tabellenplatz wieder, kämpften sich danach aber wieder aus dem Keller heraus. In die Winterpause ging es schließlich für die Spieler vom Trainerteam Stephan und Peter Rahn auf dem siebten Platz. „Der schwierige Start ist ganz klar auf eine lange Liste von Verletzten zurückzuführen. Nach dem Tiefpunkt aber hat die Mannschaft enormen Teamgeist gezeigt und sich so wieder hochgekämpft“, erklärt Stephan Rahn, der als Saisonziel den Klassenerhalt steckt.

Testspiele Landesklasse (beide morgen auf dem Kunstrasenplatz in Grimmen): Grimmener SV II - SV Prohner Wiek (14 Uhr), SV Kandelin - SG Löbnitz/Zingst (16 Uhr)

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Neuer Mittelfeldchef vor Sonntag-Partie gegen Halle: Ich bin heiß auf das Spiel

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.