Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Es läuft noch nicht ganz rund

Grimmen Es läuft noch nicht ganz rund

Grimmen. Noch nicht alles lief rund beim ersten Testspiel der Fußball-Landesklasse-Elf des Grimmener SV.

Grimmen. Noch nicht alles lief rund beim ersten Testspiel der Fußball-Landesklasse-Elf des Grimmener SV. Zwar gewannen die Schützlinge von Trainer Ronny Möller mit 4:2 gegen den Kreisoberligisten SV Prohner Wiek, „aber wir haben noch ganz viel Luft nach oben“, schätzt der 33-Jährige ein. Wie ein aufgescheuchter Hühnerhaufen habe beispielsweise die Abwehr agiert und die Chancenverwertung sei kläglich gewesen. Die Grimmener fanden schwer ins Spiel und in der ersten Hälfte ging ihrerseits nicht viel nach vorn. Prohn dagegen kämpfte unermüdlich und ging nicht unverdient mit 1:0 in Führung.

 

OZ-Bild

Diese währte aber nicht lange. Zwei Minuten später bugsierte Geburtstagskind und GSV-Kapitän Jano Block (Foto) den Ball das erste Mal über die Linie (45.). Insgesamt traf er dreimal (59., 89.) für sein Team. Zur zwischenzeitigen GSV-Führung von 3:2 traf Dominic Kroschwald (82.). FOTO: ANJA KRÜGER

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ralswiek

Auf einer Insel fernab von Rügen feiert Wolfgang Lippert heute seinen 65.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.