Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Fans freuen sich auf Stock-Car

Grimmen Fans freuen sich auf Stock-Car

An zwei Tagen sind in Grimmen 190 Rennen zu erleben

Grimmen. Morgen um 9 Uhr fällt der Startschuss zum letzten Stock-Car-Rennwochenende dieses Jahres. Rund 300 Starter haben für die Stock-Car-Rennen im Grimmener Hexenkessel an der südlichen Randstraße gemeldet.

Der Kessel-Cup ist das Highlight des letzten Rennens des Jahres. Dabei treten Sieger aller drei Veranstaltungen des Jahres gegeneinander an und ermitteln den besten Fahrer. Auf 190 Rennen in elf verschiedenen Klassen können sich die Besucher freuen. Rennstart ist am Sonnabend und Sonntag jeweils um 9 Uhr.

Für Sicherheit an der Strecke sorgen Mitglieder der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grimmen sowie weitere Rettungskräfte.

Auf einer großen Gastronomie-Meile werden Speisen und Getränke für jeden Geschmack angeboten. Morgen Abend steigt wieder die legendäre After-Race-Party im großen Festzelt. Für alle ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen ist am kommenden Wochenende eine Dankeschönparty geplant.

Die Grimmener Stock-Car-Szene kann inzwischen auf eine mehr als zwanzigjährige Geschichte zurückblicken.

Tageskarten kosten jeweils zehn Euro; Wochenend-Karten (ohne After-Race-Party) 15 Euro; Kinder bis zum vollendeten 16. Lebensjahr sowie Personen mit einem Behindertenausweis und einer Begleitperson haben freien Eintritt; After-Race-Party im Partyzelt: fünf Euro. Weitere Informationen unter: www.stockcar.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Monza

Die Formel 1 soll einen neuen Besitzer bekommen. Geschäftsführer Ecclestone hat das dem Magazin „auto, motor und sport“ bestätigt. 8,5 Milliarden Dollar soll ein amerikanisches Unternehmen für die Übernahme zu zahlen bereit sein. Was würde das verändern?

mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.