Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Fünfmal Edelmetall für Judoka

Wolgast Fünfmal Edelmetall für Judoka

Die Grimmener Judoka sammelten wieder Edelmetall – dieses Mal beim 24. Nikolausturnier in Wolgast.

Wolgast. Die Grimmener Judoka sammelten wieder Edelmetall – dieses Mal beim 24. Nikolausturnier in Wolgast.

50 junge Sportler aus sieben Vereinen, darunter fünf Judoka des KSV Grimmen, gingen in Wolgast auf die Tatami. Begleitet wurden sie von den Trainern Ralf Päplow und Nicole Löhrke.

Den Anfang des Wettkampftages machten die Sportler der Altersklasse U 7. Hier ging Marten Jegutzki ins Rennen, der sich am Ende über Gold freuen konnte. Danach folgten die Kämpfe der Altersklasse U 9. Marten Jegutzki trat erneut an und stellte in Freundschaftskämpfen sein Können unter Beweis. In den regulären Kämpfen der U 9 siegte Lara Bünning in drei Duellen und sicherte sich ebenfalls eine Goldmedaille. Mariia Drozda erkämpfte sich einen zweiten Platz und Vereinskollegin Katerina Postemskaya konnte sich über die Bronzemedaille freuen.

Bei den Jungen bestritt Chris Löhrke vier Duelle und wurde am Ende Zweiter. Alle fünf Athleten zeigten in Wolgast gute Leistungen und wurden mit Edelmetall belohnt.

Hannes Päplow

Voriger Artikel
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.