Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Geschwister holen Podestplätze

Rostock Geschwister holen Podestplätze

Grimmener Judoka starten erfolgreich in Rostock

Rostock. Am Sonnabend begaben sich drei Kampfsportler aus Grimmen zum Neptun-Cup nach Rostock. Sportler aus ganz Mecklenburg-Vorpommern waren gekommen, um sich in den Altersklassen U 7, U 9, U 11, U 13 und U 15 zu messen. Für den KSV Grimmen gingen Philipp und Celine Dassow sowie Lea Gsuck – alle AK U 15 – an den Start. Jeder von ihnen musste sich in seiner Gewichtsklasse drei Gegnern stellen.

Celine Dassow entschied drei Begegnungen für sich, musste aber auch eine Niederlage hinnehmen und landete somit auf Platz zwei und holte die Silbermedaille. Ihr Bruder Philipp verbuchte zwei Siege.

Der Judoka musste allerdings auch zwei Niederlagen einstecken und erkämpfte sich so Rang drei.

Lea Gsuck konnte einen von vier Kämpfen für sich entscheiden und unterlag dreimal ihren Kontrahentinnen. Im letzten Kampf zog sie sich zudem eine Verletzung zu und beendete das Turnier auf Rang vier.

Hannes Päplow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Börzow
Lana (v.l.), Salomé, Emely, Alina, Pia und Sara auf den Ponys des Reitvereins haben mit Trainerin Andrea Bössow (r.) jede Menge Spaß.

Großgemeinde oder nicht – die Börzower identifizieren sich stark mit ihrem Dorf und sind kulturell sehr aktiv

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.