Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Grimmener „Alte Trebelsäcke“ wieder aktiv

Sport Grimmener „Alte Trebelsäcke“ wieder aktiv

Kurz vor dem Turnierbeginn wird die Startliste nochmals aktualisiert. Mindestens 12 Teams sollen spielen.

Voriger Artikel
Greifswald II mit offener Rechnung
Nächster Artikel
Fußballer bluten für Punktgewinn

Ziel der Begierde: Der heiß umkämpfte Pokal, den das Team vom VfL Bad Sülze natürlich verteidigen wird. Fotos (2): Wilfried Degner

Grimmen — Volleyball. Am Sonnabend ist es nun wieder soweit. Das fast schon traditionelle Volleyballturnier für „Fortgeschrittene“ wird ausgetragen. Grimmens JSV-Volleyballer bereiten schon jetzt das alljährlich zweimal stattfindende Volleyballturnier der „Alten Trebelsäcke“ für Senioren vor.

Es findet bereits zum 22. Mal statt. Geplant ist es für den 5. April, wie gewohnt in der Sporthalle des Grimmener Gymnasiums. Die Auslosung ist um 9 Uhr, die Spiele beginnen eine Viertelstunde später. Inzwischen hat das Oldietreffen bei den gestandenen Volleyballern der Region einen hohen Stellenwert und findet mehr als reges Interesse.

Angemeldet hatten sich ursprünglich 15 zugelassene Teams. Der Veranstalter des Turniers wird auf Grund aktueller Veränderungen die Startliste nochmals aktualisieren. Der PSV Neustrelitz startet beispielsweise anstelle des PSV Stralsund, der seine Teilnahme abgesagt hat. Der Ausrichter, der JSV Grimmen, rechnet mit mindestens zwölf aktiven Teams. Ursprünglich waren 15 Teams für das Turnier geplant. Die nun startenden Volleyball-Mannschaften kommen von der Insel Rügen, aus Stralsund, Greifswald, dem Kreis Vorpommern-Rügen und aus Lüssow bei Güstrow. Grimmen stellt drei Mannschaften, Stralsund ebenfalls drei Teams. Der Pokalverteidiger ist das Team des VfL Bad Sülze. Der erstmalige Sieg gelang dem Team im Herbst 2013. Zuvor hatte der 1.VC Stralsund mehrmals hintereinander den Pokal errungen.

Nach dem Turnier wird dann noch gemeinsam zum geplanten Ablauf gefachsimpelt, so Burkhard Stoll vom JSV Grimmen. Der JSV Grimmen veranstaltet seit Ende 2003 zweimal pro Jahr das Volleyballturnier für Senioren über 40 Jahre in der ehemaligen Kreisstadt. Das Turnier der alten Haudegen wurde bereits seit 1994 regelmäßig einmal pro Jahr durchgeführt. Zuschauer sind wie immer herzlich willkommen und für Essen und Trinken für Aktive und Fans wird gesorgt sein.

Diese Teilnehmerteams haben sich bereits angemeldet:

Insel Rügen: Binzer Volleybären

Stralsund: drei Teams (Empor Stralsund mit zwei Teams, 1.VC Stralsund)

Greifswald: Fortuna Neuenkirchen, Sturmvogel Lubmin (neu dabei)

Grimmen: drei Teams des JSV Grimmen

Landkreis VR: Reinberg/Gryps, SV Abtshagen,VfL Bad Sülze, SV Niepars

Sonstige: Spielvereinigung Lüssow (bei Güstrow)

Nachrücker: ist das Team des PSV Neustrelitz. Winfried Degner

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.