Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Grimmen Handballer im Derby gefordert
Vorpommern Grimmen Sport Grimmen Handballer im Derby gefordert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:10 24.02.2017
HSV-Mannschaftskapitän Tim Pischke im Spiel gegen Tabellenführer Loitz. Morgen muss seine Sieben gegen den Tabellenzweiten, den Ribnitzer HV antreten. Quelle: Anja Krüger
Anzeige
Grimmen

Vor einer Mammutaufgabe stehen die MV-Liga-Handballer des vorpommerschen HSV Grimmen. Die Männer von Trainer Lars Kiibscholl müssen am Sonnabend um 18Uhr beim Tabellenzweiten  der MV-Liga, dem Ribnitzer HV, antreten.

Im Hinspiel wurden dem HSV - derzeit Siebter - deutlich die Grenzen aufgezeigt und der RHV präsentierte sein wohl bis dahin bestes Saisonspiel. In eigener Halle ging der HSV sang- und klanglos unter.

Am Sonnabend müssen sich die Grimmener nun deutlich präsenter im Deckungsverbund zeigen, als in den beiden vergangenen Punktspielen. Zwar gewann der HSV gegen den Tabellenletzten und -vorletzten, „aber mit Ribnitz haben wir da ein ganz anderes Kaliber vor der Brust“, warnt Kibscholl. Am Ende werde aber die Tagesform ausschlaggebend für den Sieg sein.

Anja Krüger

Im März starten im „Energy-Sportstudio“ die ersten Kurse

22.02.2017

HSV-Frauen brechen in der Schlussphase ein

21.02.2017

Grimmen. Noch nicht alles lief rund beim ersten Testspiel der Fußball-Landesklasse-Elf des Grimmener SV.

21.02.2017
Anzeige