Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Judokas kämpfen um Pokale

Stralsund Judokas kämpfen um Pokale

Stralsund. Die Stralsunder Judokas beteiligten sich mit 13 Mitgliedern am traditionellen APD-Pokalturnier des JC 94 Altentreptow. Hier machten die Judokas in den Altersklassen U9 und U13 den Anfang.

Stralsund. Die Stralsunder Judokas beteiligten sich mit 13 Mitgliedern am traditionellen APD-Pokalturnier des JC 94 Altentreptow. Hier machten die Judokas in den Altersklassen U9 und U13 den Anfang.  Amelie Schlenker, Skadi Härter sowie Albert Bräuer überzeugten und konnten sich über die Goldmedaille freuen.

Silber erkämpfte sich bei den unter Neunjährigen Lucas Ruboks. Weiterhin teilgenommen hat Kilian Engel. Bei den unter 13-Jährigen überzeugte Loris Czekay mit einer beeindruckenden Wettkampfleistung.

Er sicherte sich auf diesem Turnier verdient Gold. Die Bronzemedaille erkämpften sich Lara Joy Engel und Jule Fischer.

Anschließend standen dann die Wettkämpfe der unter 11-Jährigen auf dem Programm. Bis ins Finale schaffte es Tobias Metz. Erst hier musste er sich geschlagen geben und erkämpfte sich somit die Silbermedaille. Ohne Medaille blieb an diesem Tag Adam Elderkhanov.

Abschließend wurde es dann für die Kämpfer der U15 ernst. Ungeschlagen an diesem Tag blieb Ole Kurt Bergmann uns sicherte sich so souverän die Goldmedaille. Eine Bronzemedaille konnte sich Janik Gose erkämpfen.Tino Borchert

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolgast/Bansin

Bei Wettkämpfen in Altentreptow und in Auma (Erzgebirge) waren die Judokas von Medizin Bansin und Motor Wolgast überaus erfolgreich.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.