Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
KV Grimmen gewinnt mit 3609 Holz vor Wolgast

Wolgast KV Grimmen gewinnt mit 3609 Holz vor Wolgast

Zum dritten Turnier der Saison luden die Damen des Wolgaster Kegelvereins am vergangenen Wochenende auf ihre Kegelbahn ein.

Wolgast. Zum dritten Turnier der Saison luden die Damen des Wolgaster Kegelvereins am vergangenen Wochenende auf ihre Kegelbahn ein. Dass der Gastgeber meist seinen Heimvorteil nutzt, davon gingen alle angetretenen Mannschaften von Beginn an aus. Dieser Wettkampf wurde jedoch ein recht spannungsgeladener, denn mit dem Endergebnis hatte niemand gerechnet.

Alle angereisten Teams kämpften in Bezug auf die Spielerzahl (4) mit gleichen Bedingungen. Martina Lindenau erkegelte mit 886 Holz im ersten Durchgang ihr bisher persönlich bestes Ergebnis und brachte Grimmen gleich in die zweite Position hinter den Gastgebern. Doch die schwächelten im zweiten Durchgang, so dass Grimmen durch Hannelore Liedtke mit fulminanten 907 Holz vorbeiziehen und sich an die Spitze setzen konnte. Mit 923 Holz und ebenfalls persönlicher Bestleistung kam Katja Näther im dritten Durchgang von der Bahn. Bis hierher hatten die Grimmener Keglerinnen schon einen beachtlichen Vorsprung von 43 herausgearbeitet. Doch der vierte Durchgang wurde mit Spannung erwartet. Die Wolgaster Schlusskeglerin kam mit 924 Holz noch gefährlich nah heran, doch Annette Buck konnte gegenhalten. 893 Holz reichten zum Tagessieg. Die Freude war riesengroß, die Wolgaster Keglerinnen auf ihrer eigenen Bahn bezwungen zu haben.

Der KV Grimmen gewann mit 3609 Holz vor dem KC 90 Wolgast mit 3597 Holz. Dritter wurde Waren II mit 3574 Holz gefolgt von Waren III mit 3535 Holz.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rügen

Unbesiegbar scheint die erste Herrenmannschaft des Bergener Kegelvereins in der Verbandsliga zu sein.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grimmen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.